Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 03/2017

K-Tipp 03/2017

K-Tipp

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

 
K-Tipp

Neue Gerichtsurteile: Nach 18 Monaten verwirkt

 
K-Tipp

Neue Gerichtsurteile: Busse für Ablenkung am Steuer

 
K-Tipp

Neue Gerichtsurteile: Poststempel ist entscheidend

 
K-Tipp

Rückrufliste: Gefährliche Produkte

Verkaufsstopp, Rückruf, Importverbot: Der K-Tipp publiziert eine Auswahl fehlerhafter Waren aus den aktuellen Rückruflisten. Weiter
 
K-Tipp

Computer-Tricks: Alte Fotos digitalisieren mit dem Smartphone

Alte Familienfotos digi­talisieren oder ­Dokumente scannen und in eine Textdatei umwandeln: Mit den passenden Handy-Apps geht das ganz leicht. Weiter
 
Günstigste Essiggurken sind die besten
K-Tipp

Produktetest Günstigste Essiggurken sind die besten

| Essiggurken sollten knackig und ausgewogen süsssauer sein. Gut schaffte das in einer «Kassensturz»-Degustation nur ein Produkt. Weiter
 
Test: Schadstoffe in Babymilch
K-Tipp

Produktetest Test: Schadstoffe in Babymilch

| Der K-Tipp hat zehn Säuglingsnahrungen auf unerwünschte Schadstoffe untersucht – und wurde bei jedem Produkt fündig. Für keines der getesteten Produkte gab es mehr als die Note «genügend». Weiter
 
K-Tipp

Produktetest Teeautomaten: Nicht für alle Sorten geeignet

Gute Teekocher und -automaten ­lassen sich einfach bedienen. Automaten haben aber mit einigen Teesorten Mühe. Weiter
 
K-Tipp

Produktetest Weitere Tests: Lippenstifte

 
K-Tipp

Produktetest Weitere Tests: Mate-Tee

 
K-Tipp

Produktetest Weitere Tests: Dampfbürsten

 
K-Tipp

Beratung Haben Hausfrauen einen Betrag zur freien Verfügung zugut?

| «Ich bin verheiratet, führe den Haushalt und schaue zu den ­Kindern. Mein Mann ­arbeitet. Habe ich als Hausfrau Anspruch auf einen ­Beitrag an meine persönlichen ­Bedürfnisse?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Darf der RAV-Berater mein Dossier weitergeben?

| «Ich bin beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) arbeitslos gemeldet. Der RAV-Berater hat mein Bewerbungsdossier ohne mein Einverständnis an verschiedene Arbeitgeber weitergeleitet. Darf er das?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Internetbetrug: Soll ich Einsprache erheben?

| «Im Internet habe ich eine Kamera per Vorauskasse bestellt, aber nie erhalten. Der Verkäufer wurde wegen Betrugs verurteilt. Im Strafver­fah­ren hatte ich den Kaufpreis als Schaden­er­satz­­forderung eingegeben. Sie wurde laut Straf­befehl vom Verurteilten aber bestritten. Deshalb muss ich jetzt die Forderung in einem normalen Forderungsprozess geltend machen. Soll ich gegen den Strafbefehl Einsprache erheben?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Habe ich Anspruch auf das Pensionskassengeld meines Bruders?

| «Mein Bruder ist vor kurzem gestorben. Er war ledig und hatte keine Kinder. Erhalte ich als Alleinerbin auch sein Pensionskassengeld?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Darf der Zahlungsbefehl dem Bruder zugestellt werden?

| «Ich habe eine Betreibungsandrohung eines Inkassobüros erhalten. Nun rechne ich mit einer Betreibung. Ich bin erwachsen, wohne aber noch mit meinen Eltern und meinem ­16-jährigen Bruder zusammen. Wäre eine Zustellung des Zahlungsbefehls an meinen Bruder möglich?» Weiter