Nicht alle Tücher eignen sich zum Abtrocknen

K-Tipp
Nicht alle Tücher eignen sich zum Abtrocknen
Viele der getesteten Duschtücher aus Mikro­fasern saugten Wasser nur langsam auf. Das teuerste Produkt für knapp 60 Franken ­landete auf dem letzten Platz. Weiter

Sämtliche Artikel aus K-Tipp 12/2021 vom 15.06.2021

 

Vollladen sollte man nur die Batterie
K-Tipp

Vollladen sollte man nur die Batterie

| E-Velos aufs Dach, den Kofferraum füllen, Kinder auf den Rücksitz – und ab in die ­Ferien: Das ist weit verbreitet, kann aber hohe Bussen zur Folge haben. Denn viele Autos darf man gar nicht so schwer be­laden. Weiter
 
Ferien im Ausland: Günstige SIM-Karte vor Ort kaufen
K-Tipp

Ferien im Ausland: Günstige SIM-Karte vor Ort kaufen

| Ab Anfang Juli sind einige Abzocker-Tricks bei der Benutzung des Handys im Ausland ­verboten. Trotzdem bleiben die Preise für Schweizer überrissen hoch. Der K-Tipp sagt, wie man nicht in die Roaming-Falle tappt. Weiter
 
Spielend die Natur bewahren
K-Tipp

Spielend die Natur bewahren

| Im Öko-Spiel «Renature» forstet man in einem Tal Wälder auf und siedelt Tiere an. Neben ­dieser schönen Absicht gehts darum, wie man den Mitspielern das Spiel verderben kann. Weiter
 
Süsse Erfrischung – nicht ohne Schadstoffe
K-Tipp

Süsse Erfrischung – nicht ohne Schadstoffe

| Insgesamt 15 verschiedene Pestizide fand das Labor in einer Untersuchung von Wasser- und Zuckermelonen. Die belasteten Produkte ­kamen alle aus konventioneller Landwirtschaft. Weiter
 

Wandern mit Gletscherpanorama

Die Schweiz ist bekannt für ihre Gletscher. Der «Gesundheitstipp» stellt Tagestouren vor, auf denen Wanderer Gletscherluft schnuppern können.
K-Tipp
Weiter
 

Neue Zahnpasten: Hoher Preis, geringer Nutzen

Mehrere Läden verkaufen Zahnpasten mit speziellen Zutaten. Das geht ins Geld – und der Kariesschutz ist nicht garantiert.
K-Tipp
Weiter
 
Das Smartphone clever nutzen

Das Smartphone clever nutzen

Von der Wahl des Geräts über das Einrichten, die besten Apps und Tarife bis zum Schutz der Privatsphäre (3. Auflage, Oktober 2020). Weiter
Das Smartphone clever nutzen
 
Diese Themen werden den K-Tipp weiter beschäftigen
K-Tipp

Diese Themen werden den K-Tipp weiter beschäftigen

Kundenfeindliche Staatsbetriebe, eigen­mächtige Pensionskassen, happige Schweiz- Zuschläge und vergiftete Lebensmittel: Das und einiges mehr wird im K-Tipp auch in den nächsten Jahren ein Thema sein. Weiter
 
Ferien-Infos zu Corona
K-Tipp

Ferien-Infos zu Corona

Der K-Tipp sagt, was man vor einer Reise ins Ausland beachten muss. Und welche Regeln bei der Heimkehr gelten. Weiter
 

Wasserqualität letztes Jahr meist gut bis sehr gut

Die Seen, Flüsse und Bäche in der Schweiz waren 2020 weitgehend sauber. Laut einem Bericht der Europäischen Umweltagentur war die Wasserqualität bei 136 von 156 getesteten Badestellen «ausgezeichnet».
K-Tipp
Weiter
 

Wer von Halogen auf LED wechselt, bekommt Geld

Halogenlampen sind Energiefresser. Sie wandeln nur 7 Prozent der Elektrizität in Licht um, der Rest verpufft als Wärme.
K-Tipp
Weiter
 
Digitale Fotografie

Digitale Fotografie

Kamera kaufen und bedienen, Bilder bearbeiten und archivieren – mit vielen Tipps und Checklisten (4. aktualisierte Auflage, Juli 2018). Weiter
Digitale Fotografie
 
Jetzt geht die Postfinance ihren Privatkunden ans Geld
K-Tipp

Jetzt geht die Postfinance ihren Privatkunden ans Geld

| Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr zieht die Postfinance die Schrauben bei den Negativzinsen an. Sie drängt Privatkunden dazu, Wertschriften zu kaufen. Weiter
 
Mietautos: Preise stark gestiegen
K-Tipp

Mietautos: Preise stark gestiegen

Eine Stichprobe des K-Tipp zeigt: Wer in den Sommerferien ein Auto mieten will, muss in vielen Ländern mit höheren Preisen rechnen als vor Corona. Sparen kann man trotzdem. Weiter
 

Diese Regeln gelten für ­E-Bike-Fahrer im nahen Ausland

Helme, Führerausweis, Rückspiegel: Für Elektro­velos gelten im Ausland teilweise andere Regeln als in der Schweiz.
K-Tipp
Weiter
 

Happige Gebühren beim Bargeldbezug an Ladenkassen

«Sonect verwandelt jede Ladenkasse in einen Geldautomaten»: So bewirbt die Zürcher IT-Firma Sonect AG ihre App zum Bargeldbezug.
K-Tipp
Weiter
 
Solo unterwegs:  Tipps für Alleinreisende

Solo unterwegs: Tipps für Alleinreisende

Für Weltenbummler, Sportbegeisterte, Abenteurer, Kulturfreunde und Partymenschen, die alleine losziehen. (1. Auflage März 2015). Weiter
Solo unterwegs:  Tipps für Alleinreisende
 
«Gebrauch von Masken fragwürdig –  und ein Infektionsrisiko»
K-Tipp

«Gebrauch von Masken fragwürdig – und ein Infektionsrisiko»

| Wissenschaftliche Studien zeigen: Für das ­Tragen einer Gesichtsmaske während der Corona-­Pandemie ist kein effektiver Nutzen nachweisbar. Trotzdem dehnte der Bundesrat die Maskenpflicht immer weiter aus. Weiter
 
Kassen horten hohe Reserven
K-Tipp

Kassen horten hohe Reserven

Die Krankenkassen bunkern übermässig hohe Reserven. Der Bundesrat will, dass das Geld an die Prämienzahler zurückfliesst – oder künftige Prämien reduziert. Doch die meisten Kassen wollen davon nichts wissen. Weiter
 

Dank Reklamation.ch: Microspot bessert nach

Kunden des Internethändlers Microspot.ch ärgern sich über den langsamen Kundendienst. Schneller geht es, wenn sie sich auf Reklamation.ch beschweren.
K-Tipp
Weiter
 

«Ohne Trinkgeld kann ich nicht überleben»

| Coiffeusen und Coiffeure verdienen sehr wenig. Der Gesamtarbeitsvertrag zementiert die schlechten Arbeitsbedingungen. Dafür ­müssen die Angestellten sogar noch bezahlen.
K-Tipp
Weiter
 
Bessere Sozialleistungen für Familien und ältere ausgesteuerte Arbeitslose
K-Tipp

Bessere Sozialleistungen für Familien und ältere ausgesteuerte Arbeitslose

| Urlaub für Eltern schwer kranker Kinder, ­verlängerter Mutterschaftsurlaub und ­Überbrückungsrente für ausgesteuerte Arbeitslose ab 60: Das sind die wichtigsten gesetz­lichen Neuerungen ab kommendem Monat. Weiter
 
Mietvertrag von Rent a Bike teilweise ungültig
K-Tipp

Mietvertrag von Rent a Bike teilweise ungültig

| Wenn der Kauf eines E-Bikes zu teuer ist, kann man es auch mieten. Aber Vorsicht: Die Miet­verträge enthalten unzulässige Bestimmungen. Ein Rechtsexperte sagt, was gar nicht geht. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Spaziergänge mit dem Hund gerettet

Die Schuhe von Tiziana Zeller waren plötzlich nicht mehr wasserdicht. Der Hersteller zeigte sich kulant.
K-Tipp
Weiter
 

Ärger der Woche: Raiffeisen verspricht zu viel

Mitglieder von Raiffeisen können günstiger in Hotels übernachten. Doch die Bank gaukelt zu hohe Rabatte vor.
K-Tipp
Weiter
 
Facebook-Freunde beeinflussen Werbung
K-Tipp

Facebook-Freunde beeinflussen Werbung

| Die Internetkonzerne Google und Facebook analysieren das Surf­verhalten von Benutzern, um deren Bekannte mit Werbung einzudecken. Das beweist ein Praxisversuch des K-Tipp. Weiter
 
Bildagenturen machen Jagd auf Copyright-Sünder
K-Tipp

Bildagenturen machen Jagd auf Copyright-Sünder

| Seit rund einem Jahr sind in der Schweiz alle Fotos urheberrechtlich geschützt. Das nutzen Firmen aus, um bei ahnungslosen Betreibern von Internetseiten ab­zukassieren. Doch nicht jede Forderung ist berechtigt. Weiter
 

Mitteilungsbedürftige Skisport-Sponsoren

Beim Skiverband Swiss Ski kommt es zu einem Sponsorenwechsel. Die Swisscom steigt nach der Saison 2021/22 als Hauptsponsorin aus, weil ihr die Sache künftig ­offenbar zu teuer wird.
K-Tipp
Weiter
 

Nach einem Burnout das Krankentaggeld gestrichen

| Wer wegen eines Konflikts am Arbeitsplatz krank wird, ist unter Umständen an einer ­anderen Stelle voll arbeitsfähig. Das hat Konsequenzen für die Leistungen der Versicherung.
K-Tipp
Weiter
 

Schiessanlage: Schützenverein muss Betriebstage reduzieren

Anwohner der Schiessanlage Hostetten in Oberdorf NW beantragten beim Regierungsrat des Kantons Nidwalden, die Schiessanlage zu schliessen oder den Betrieb einzuschränken.
K-Tipp
Weiter
 

Mietkaution nicht bezahlt: Kurzfristige Kündigung rechtens

Ein Barbetreiber mietete in Zürich bis April 2022 Geschäftsräume und verpflichtete sich, eine Kaution von 45 000 Franken zu zahlen.
K-Tipp
Weiter
 

Erkrankt: Unfallrente darf nicht gestrichen werden

Eine Invalidenrente der Unfallversicherung beläuft sich auf 80 Prozent des versicherten Verdiensts, eine IV-Rente wegen Krankheit ist auf maximal 2370 Franken pro Monat beschränkt.
K-Tipp
Weiter
 

Blu-Ray-Player Im Test

Die Stiftung Warentest hat zwölf Blu-Ray- Player ins Labor geschickt. Alle Produkte lieferten eine hohe Bild- und Tonqualität.
K-Tipp
Weiter
 

Warum hats ...

... in Thunfisch Zitronensäure (E330)?
K-Tipp
Weiter
 

Rückruf Akku für E-Bikes

Wegen Brandgefahr ruft der Hersteller Specialized Akkus für die E-Mountainbike-Modelle Turbo Levo und Kenevo zurück.
K-Tipp
Weiter
 

Rückruf Ladegeräte

Durch USB-Ladegeräte der Firma TecMarkt GmbH können Benutzer einen Stromschlag erleiden. Grund: Die Steckverbindungen des Ladekabels stehen möglicherweise unter Spannung.
K-Tipp
Weiter
 

Rückruf Küchenzubehör

Das fünfteilige Küchenhelfer-­Set der Marke HI Haushalt International kann beim Verwenden einen krebserregenden Stoff abgeben.
K-Tipp
Weiter
 

Automaten sind schlechte Verkäufer

Ich bin auf der Suche nach einer Hypothek für eine Wohnung, die ich kaufen möchte. Da ich in der Zeitschrift «K-Geld» gelesen habe, dass die Axa Versicherungen sehr günstige Konditionen anbieten, rufe ich auf die Hauptnummer der Versicherung an: «Willkommen bei der Axa!», begrüsst mich eine nette Frauenstimme ab Tonband und fährt gleich fort: «Sie haben ein Anliegen bezüglich der aktuellen Corona-Pandemie, wählen Sie bitte die Taste 1.
K-Tipp
Weiter
 

Konsumberatung

«Mausarm» am Computer: Was kann ich dagegen tun?

«Ich leide an einem ‹Mausarm›, weil ich bei der Arbeit am Computer offensichtlich zu verkrampft bin. Wie lässt sich das verhin­dern?»
K-Tipp
Weiter
 

Sind gekochte Bohnen aufgewärmt ungesund?

«Früher hiess es oft, gekochte Bohnen jeglicher Art dürften nicht ein zweites Mal aufgewärmt werden. Dadurch würden sich Giftstoffe bilden. Stimmt das?»
K-Tipp
Weiter
 

Hilft normale Sonnenmilch gegen trockene Lippen?

«Wenn es draussen kühl und windig ist, werden meine Lippen sehr schnell trocken. Kann ich eine normale Sonnenmilch nehmen, um dies zu verhindern?»
K-Tipp
Weiter
 

Reicht normale Seife für Gesicht und Hände?

«Waschlotionen sind relativ teuer. Kann ich zum Reinigen von ­Gesicht und Händen auch ­normale Seife nehmen?»
K-Tipp
Weiter
 

Ist Milch der Grossverteiler immer pasteurisiert?

«Kann ich davon ausgehen, dass sämtliche Milchprodukte der Grossverteiler bei der Herstellung pasteurisiert werden?»
K-Tipp
Weiter
 

Schützt der Kaffeefilter vor Mikroplastik?

«Für meinen Tee lasse ich das Wasser durch einen Kaffeefilter laufen, der den Kalk zurück­behält. Das Teewasser ist dann ganz klar, und der Geschmack kommt besser zur Geltung. Kann ein solches Filterpapier auch Mikroplastik zurückbehalten?»
K-Tipp
Weiter
 

Rechtsberatung

Muss ich einen Gutschein akzeptieren?

«Ich buchte einen Flug, der annulliert wurde. Die Fluggesellschaft stellte mir einen Gutschein aus, den ich später für eine erneute ­Buchung einlöste. Auch dieser Flug wurde annulliert. Ich verlangte das Geld zurück. Die Fluggesellschaft will mir aber wieder nur einen Gutschein geben. Ihre Begründung: Da ich für die Buchung einen Bon ein­löste, hätte ich auch jetzt wieder nur einen Gutschein zugut. Muss ich das akzeptieren?»
K-Tipp
Weiter
 

Gehen auch Kinder leer aus?

«Meine Eltern möchten, dass beim Tod von Vater oder Mutter der hinterbliebene Ehegatte das ganze Erbe erhält. Ich bin bereit, einen Erbvertrag zu unterschreiben und darin beim Tod des ersten Elternteils auf meinen Pflichtteil zu verzichten. Gilt der Erbverzicht auch für meine Kinder, falls ich vor meinen Eltern sterbe?»
K-Tipp
Weiter
 

Darf ich mich von meinen Kunden verabschieden?

«Ich habe meine Stelle gekündigt. Mein Chef stellte mich umgehend frei und untersagte mir jeglichen weiteren Kundenkontakt. Ich möchte mich aber persönlich von meinen langjährigen Kunden verabschieden. Darf ich das?»
K-Tipp
Weiter
 

Umwandlungssatz unter 6,8 Prozent zulässig?

«Ende Monat werde ich pensioniert. Ich ging ­davon aus, dass der Rentenumwandlungssatz der Pensionskassen mindestens 6,8 Prozent betragen muss. Bei meiner Pensionskasse soll der Umwandlungssatz aber bei nur 5,4 Prozent liegen. Ist das zulässig?»
K-Tipp
Weiter
 

Gibt das Betreibungsamt von sich aus Auskunft?

«Meine Tochter hat mich um ein Darlehen ­gebeten. Ich vermute, dass sie Schulden hat. Ich möchte beim Betreibungsamt einen ­Auszug aus dem Betreibungsregister einholen, damit ich mir ein Bild über ihre finanzielle Situation machen kann. Erfährt meine ­Tochter davon?»
K-Tipp
Weiter
 

Gibts noch Krankentaggeld?

«Ich verlor vor zwei Monaten meine Stelle und bin zurzeit arbeitslos. Nach einer demnächst geplanten Operation werde ich länger arbeitsunfähig sein. Ich weiss, dass Arbeits­lose pro Krankheitsfall nur während höchstens 30 Kalendertagen Arbeitslosengeld erhalten. Bei meinem letzten Arbeitgeber war ich einer Kollektivkrankentaggeldversicherung angeschlossen. Kann ich allenfalls von dieser Versicherung noch Leistungen beziehen?»
K-Tipp
Weiter