Prinz Alwaleed - Mit einer Milliarde im Sack auf Shoppingtour

K-Geld 2/2000 vom

Wenn Saudi-Prinz Alwaleed bin Talal bin Abdul Aziz al Saud aus Riad einkaufen geht, ist die Endsumme seines Kassenbons fast gleich lang wie sein Name. Denn im Gegensatz zu Normalsterblichen, legt er in seinen Einkaufskorb keine Nudeln, sondern Aktien. Erst kürzlich war seine Firma, die Kingdom Holding Co., in den USA auf Einkaufstour. Für eine Milliarde Dollar hat sie dort nebst Aktien namhafter Firmen aus dem New-Media-Bereich auch solche von McDonald's, Walt Disney, Coca-Cola und Pepsi gekauft - schliesslich ist Prinz Alwaleed nicht nur ein knallharter Geschäftsmann, sondern auch Vater zweier Kinder.
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Calida-Pyjamas - made in Portugal und Ungarn