Katzenfutter mit zu viel Mineralien

K-Tipp 01/2010 vom

von

In Trockenfutter für Katzen hat es oft viel zu viel Mineralien. Das kann die Nierenfunktion der Tiere beeinträchtigen. Vor allem in günstigen Produkten ist die Überdosierung hoch.

Wenn Katzen älter werden, leiden sie oft unter Harn- und Nierenbeschwerden. Schuld ist  mangelnde Wasserversorgung, Übergewicht, aber auch übermässiger Konsum von Mineralstoffen. Das sagt Jean Pfister, Tierarzt und Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin. Das Westschweizer Konsumentenmagazin «Bon à savoir» und Radio RSR haben 13 Trockenfutter für erwachsene Katzen ins Labor geschickt.

Die Eidgenössische Forschungsanstalt Agroscope in  Posieux FR  ermittelte den Gehalt an Magnesium, Phosphor, Natrium, Kalzium und Kalium. Resultat: Alle getesteten Produkte sind übermineralisiert. Die Werte des günstigen Coop-Prix-Garantie-Produkts überschreiten die empfohlene tägliche Menge am stärksten – um das 4,7-fache (siehe Tabelle im pdf-Artikel). Beispiel: Statt 42 Milligramm Natrium nimmt die Katze mit dem Coop-Produkt täglich 339 Milligramm zu sich – das sind über 700 Prozent mehr, als das Tier benötigt.    

Zu viel an Mineralstoffen kann auf die Dauer für das Tier schädlich sein und zu Beschwerden führen. Sollte man deshalb von den günstigen Futtern, die im Test am stärksten übermineralisiert waren, absehen? Sowohl Jean Pfister wie auch Marcel Wanner, Professor an der Universität Zürich, relativieren. Beide betonen, dass für gesunde Katzen vor allem dann ein gesundheitliches Problem bestehe, wenn sie neben dem Trockenfutter zu wenig Flüssigkeit aufnehmen würden. Der Tierarzt erkenne zudem bei regelmässigen Kontrollen Harnwegprobleme und Nierenkrankheiten. Dann könne eine Umstellung auf eine spezielle Kost nötig werden.

Auffällig sind die massiven Unterschiede bei den Produktepreisen: Eine Jahresration von Hill’s Science Plan kostet Fr. 359.–, das Futter von Coop Prix Garantie einen Bruchteil davon – nämlich gerade mal Fr. 35.–. Die Hersteller begründen die Differenzen damit, dass die günstigeren Trockenfutter weniger edle Zutaten enthalten.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wo der Hund begraben liegt

Alles für die Katz

Katzenfutter