Eine Pizza, zwei Namen, zwei Preise

K-Tipp 20/2014 vom | aktualisiert am

von

Die Migros verkauft die gleiche Pizza in verschiedenen Verpackungen – und zu unterschiedlichen Preisen.

«Casa Giuliana» und ­«Buitoni» sind gleich (Bild: pd)

«Casa Giuliana» und ­«Buitoni» sind gleich (Bild: pd)

«Casa Giuliana»: So heissen die verschiedenen Nestlé-Pizzas in den ­Migros-Filialen. Die Migros-Tochter Leshop.ch führt diese Pizzas unter dem Namen «Buitoni». Wer die Zutatenlisten auf den Verpackungen studiert, stellt allerdings fest: «Casa Giuliana» und ­«Buitoni» sind gleich. Dies haben Migros und Nestlé dem K-Tipp be­stätigt.

Der einzige Unterschied liegt beim Preis: Die «Antipasti»-Pizza La Toscana kostet bei der Migros im Laden Fr. 6.70, bei Leshop.ch mit Fr. 7.70 jedoch 1 Franken mehr. ­Leshop-Geschäftsführer Dominique Locher sagt, bei den Markenartikeln könne Leshop die Preise autonom bestimmen. Nur Migros-Produkte würden zu Migros-Preisen verkauft. 

Übrigens: Auch Coop führt «Buitoni»-Pizzas im Sortiment. Die erwähnte «Antipasti»-Pizza kostet dort mit Fr. 6.70 gleich viel wie in den Migros-­Läden.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ventil: Bircher würde sich im Grab umdrehen

Coop siegt gegen Nestlé – Konsumenten gehen leer aus

Wenig «neue Qualität»