Die Migros sahnt online ab

K-Tipp 10/2009 vom

von

Im Internet kostet der Einkauf bei der Migros fast anderthalb Mal so viel wie im Laden. Bei Coop kommen praktisch nur die Versandkosten dazu. Das zeigt der K-Tipp-Preisvergleich.

Klar ist: Wer Lebensmittel im Internet bestellt, zahlt eine Versandgebühr. Bei der Migros kostet sie, je nach Häufigkeit und Preis der Einkäufe, Fr. 7.90 bis Fr. 15.90, bei Coop Fr. 7.– bis Fr. 18.–. Ab einer Einkaufssumme von Fr. 500.– liefert Coop gratis. Wer denkt, mit der Versandgebühr habe es sich, liegt falsch, zumindest bei der Migros. Denn der Grossverteiler – er wickelt das Internetgeschäft über www.leshop.ch ab – hat weitere Einnahmequellen erschlossen:

  • Aktionen: Produkte, die die Migros im Laden zum Aktionspreis anbietet, sind im Internet oft nur zum Normalpreis zu haben. Am Stichtag des Preisvergleichs war das zum Beispiel bei den Erdbeeren der Fall. Sie kosteten im Internet fast doppelt so viel wie im Laden (siehe Tabelle im pdf-Artikel).
  • Billiglinien: Manche Produkte der Billiglinie M-Budget gibts bei Le Shop gar nicht (etwa Pflanzenöl) oder nur in riesigen Mehrfachpackungen (zum Beispiel geschälte Tomaten). Solche Packungen hat der K-Tipp nicht berücksichtigt (siehe unten).
  • Ein Produkt, zwei Preise: Besonders stossend ist, dass das genau gleiche Produkt im Internet teurer sein kann als im Laden. Beispiel Chiquita-Bananen: In der Migros kosten sie normalerweise Fr. 3.– pro Kilo, letzte Woche in Aktion sogar nur Fr. 2.60. Im Internet zahlt man für die Chiquita-Bananen Fr. 3.75 bis 3.95. Für den Kunden, der sich die Ware nach Hause liefern lässt, hat das teure Folgen: Er legt deutlich drauf, wie der K-Tipp-Preisvergleich mit 50 Pro- dukten zeigt. Im Migros-Laden kosten diese total Fr. 145.94. Im Internet hingegen Fr. 211.29. Das sind Fr. 65.35 mehr. Oder umgerechnet fast 45 Prozent.



Coop: Im Internet fast das gleiche Sortiment

Der Einkauf im Coop-Laden kommt zwar Fr. 11.32 teurer als in der Migros-Filiale. Auch das zeigt der Preisvergleich. Aber: Bei Coop ist das Sortiment im Laden und im Internet praktisch identisch. Inklusive Versand kostet der  Online-Einkauf denn auch nur Fr. 12.83 oder gut 8 Prozent mehr als im Laden. Und deshalb ist der Einkauf im Internet bei der Migros einiges teurer als bei Coop: um Fr. 41.20 oder gut 24 Prozent.

Bei Coop zeigt man sich erfreut über das Ergebnis im Internet-Preisvergleich. Gleichzeitig bestreitet Sprecher Nicolas Schmied, dass das Einkaufen im Coop-Laden teurer sei als in einer Migros: «Vergleicht man Gleiches mit Gleichem, herrscht seit längerem absolute Preisparität.» Die Migros und Le Shop führen an, dass der Einkauf im Laden auch nicht gratis sei, wenn der Kunde per Auto oder Bus anreise. Zudem spare er beim Grosseinkauf im Internet «zwei Stunden Einkaufszeit».

Allerdings sagt die Migros, dass im Internet «nicht alle Budget-Produkte im Angebot sind. Auch werden regionale Aktionen nicht berücksichtigt.» Gemüse und Früchte seien teurer, weil sie von ande-ren Lieferanten stammten. Denn das Gewicht müsse exakt stimmen, weil der Kunde im Voraus mit Kreditkarte zahle.


Details zur Tabelle (im pdf-Artikel)

Der K-Tipp hat Anfang Mai verglichen, wie viel 50 Produkte bei Coop und Migros im Laden und im Internet kosten. Berücksichtigt wurde stets das günstigste Produkt inkl. Aktionen und Grosspackungen. Allerdings nur, sofern diese nicht mehr als das Doppelte der verlangten Menge enthalten.

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von mad728 am
06.06.2009, 14:24

Der Vergleich hinkt sehr

LeShop verkauft auch Nicht-Migros Produkte. Vorallem Früchte und Gemüse stammen nicht aus der Migros, somit ist wohl kaum anzunehmen, dass der Preis derselbe wie im Laden sein wird. Alle Migros Produkte die ich bisher bei LeShop bestellt habe, waren gleich teuer wie im Laden. Nur die Aktionen sind oft nicht die selben, das stimmt. Aber dann kauft man diese Produkte eben im Laden. Dafür gibt es Aktionen auf Prdukte, welche die Migros nicht führt. Dieser Test ist so nicht korrekt.

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Masthühner: Nichts zu gackern

Aufsteller der Woche: Kaschmirtuch geschenkt

Internetläden nehmen es mit der Deklaration oft nicht genau

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG