Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 05/2019

Ladenkontrolle: Ins Hinterzimmer gedrängt

| Ladendetektive ­dürfen Kunden ohne deren ­Einverständnis weder ­festhalten noch durchsuchen. Weiter
 

Steueramt verweigert Abzug fürs Arbeitszimmer daheim

| 15 Jahre lang durfte ein pensionierter Professor sein Arbeitszimmer in Abzug bringen. Nun akzeptiert dies das Steueramt plötzlich nicht mehr. Das will sich der Chemiker nicht gefallen lassen. Weiter
 

Steuerbeleg für nicht erhaltenen Zins

| Achtung, Falle: Auf den ­Steuerausweisen der Postfinance sind nicht ausbezahlte ­Erträge aufgeführt. Weiter
 

Kunde erhielt von der Swisscom 2900 Franken zurück

| Für drei Monate angebliches Surfen mit dem Smartphone forderte die Swisscom knapp 3000 Franken. Dagegen kann man sich wehren. Weiter
 

Auch AHV und Pensionskassen müssen Negativzinsen zahlen

| Die AHV-Beiträge sollen erhöht werden. Das sieht der AHV-Steuerdeal vor, der im Mai zur Abstimmung kommt. Doch schon jetzt liegen Milliarden brach, die eigentlich der AHV gehören. Weiter
 

Heimkino: So klingts im Wohnzimmer wie im Kino

| Dolby Atmos, THX und Hertz: Hersteller von Stereo- und Heimkinoanlagen werben mit ­unverständlichen Fachbegriffen. Der K-Tipp ­erklärt, was sie bedeuten, und sagt, ob sie beim ­Kaufentscheid eine Rolle spielen. Weiter
 

Gleiche Reparatur: 2500 oder 7080 Franken

| Kleinere Garagen ­reparieren Schäden meistens günstiger als grosse Betriebe – das zeigt eine ­Stichprobe des K-Tipp bei Spezialisten für Karosserien. Weiter
 

Post hat weniger Arbeit – kassiert aber trotzdem

| Kaufen Schweizer Kunden in ausländischen Internetshops ein, hat die Post mit dem Inkasso der Mehrwertsteuer oft nichts mehr zu tun. Gebühren erhebt sie dennoch. Weiter
 

Kabellose Staubsauger als Wegwerfartikel

Manche kabellose Staubsauger muss man entsorgen, wenn der Akku den Geist aufgegeben hat. Bei anderen Modellen dürfen nur Fachleute ran. Weiter
 

Ärger bei der Rückgabe von Sodastream

| Wer Sodastream-Zylinder definitiv zurückgibt, erhält oft nur einen Bruchteil des ursprünglich bezahlten Betrags zurück. Rechtlich ist dies nicht haltbar. Weiter
 

Kurz und Bündig: Mit teuren Potenz- und Diätpillen belästigt

 

Kurz und Bündig: Gemeinde blitzt wegen Parkbusse erneut ab

 

Reklamation.ch: Bei Salt zahlen Kunden mit ihren Nerven

 

Service Public: Eine vierseitige Rechnung wegen 5 Rappen

 

Ärger der Woche: Canon zahlte Geld nicht aus

Die Firma versprach Werner Schlatter nach dem Kauf einer Kamera 100 Franken. Doch dann lehnte sie die Zahlung ab. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Solis-Föhn mit 50 Jahren Garantie

Marta Bieg wollte ihren alten Föhn ins Museum geben – doch dann wurde sie von Hersteller Solis überrascht. Weiter
 

Heiratswillige müssen nicht alles wissen

 

Persönlich: Die Swiss ist nicht interessiert

 

Leser Fragen - K-Tipp antwortet: Was kann ich statt Butter zum Backen verwenden?

«Mein Arzt hat mir geraten, ­möglichst auf Butter zu ­verzichten. Weil ich gerne backe, suche ich eine gesündere Alternative. Kennen Sie eine?» Weiter
 

Leser Fragen - K-Tipp antwortet: Muss Wasser auf der ­Zutatenliste stehen?

«Bei Joghurts sind auf der Verpackung in mengenmässig abnehmender Reihenfolge die Zutaten Milch, Zucker, Früchte etc. aufgelistet. Sollte da nicht auch Wasser vermerkt sein?» Weiter