Tablets: Für viele Zwecke geeignet

K-Tipp 10/2016 vom | aktualisiert am

von

Für Tablet-Computer galt lange: Gut zum Surfen, zum Lesen und Filmeanschauen – aber ungeeignet zum Schreiben. Dies ist nun Geschichte: Mit der neuen Kombination von Tablet und separater Tastatur lässt es sich problemlos arbeiten.

Microsoft Surface Pro 4: Beim Tablet Tastatur einklicken und Standfuss ausklappen (Bild: Microsoft)

Microsoft Surface Pro 4: Beim Tablet Tastatur einklicken und Standfuss ausklappen (Bild: Microsoft)

Für Kunden tönt es praktisch: Die neuen 2-in-1-Geräte sollen gleich­zeitig Tablets und tragbare Computer sein. Denn sie lassen sich mit den Fingern über ­einen berührungsempfindlichen Bildschirm und neuerdings mit einer speziellen Tastatur mit Maus bedienen. Fürs Lesen, Videoansehen und Surfen ist die Bedienung per Finger bequemer und schneller. Wer jedoch längere E-Mails beantworten will, Texte schreibt oder Tabellenkalkulationen erstellt, steckt am [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Schwachpunkt ist oft der Akku

Weitere Tests: Tablets

Tablets im Test: Grosse Unterschiede bei der Bildqualität