Autopneus: Schnell bestellen, lange warten

K-Tipp 08/2019 vom | aktualisiert am

von

Falsche Pneus, verspätete oder ausbleibende Lieferungen: Viele Kunden des Internethändlers Reifendirekt.ch berichten von Problemen.

Reifenlager: Internethändler sorgt bei K-Tipp-Lesern für Ärger (Bild: ISTOCK)

Reifenlager: Internethändler sorgt bei K-Tipp-Lesern für Ärger (Bild: ISTOCK)

Reifendirekt.ch ist gemäss eigenen Angaben ­«Europas grösster Online-­Reifenhändler» und wirbt mit günstigen Preisen. Wer dort Reifen oder Pneus bestellt, kann sie direkt zu ­einem Montagepartner liefern lassen. Betreiberin des Shops ist die deutsche ­Firma Delticom. 



In den vergangenen Wochen meldeten sich beim K-Tipp zahlreiche Kunden, die Probleme mit dem Pneuhaus hatten. Ein [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Reklamation.ch: Electrolymp - Lieferfrist «ohne Gewähr»

Im Winter sicher unterwegs

Praktisch, aber nicht immer günstig