Rückrufliste: Gefährliche Produkte

K-Tipp 14/2017 vom

Verkaufsstopp, Rückruf, Importverbot: Der K-Tipp publiziert eine Auswahl fehlerhafter Waren aus den aktuellen Rückruflisten.

Monitor: Monitore der Typen PDS241 und PDS271 des Herstellers AOC sollten nicht mehr verwendet werden. Sie nutzen eine externe Box für Strom und Bildsignaleingang. Diese weist ­einen Konstruktionsfehler auf. Deswegen kann es zu Stromschlägen kommen. AOC tauscht die Bildschirme aus. Betroffene Kunden sollen sich per Mail an den Hersteller wenden: service@aoc-service.com.

Schuhe: Dr. Martens ruft vegane Schuhe zurück. Im Futtermaterial der Zunge wurde das krebserregende Benzidin gefunden. Betroffen sind Produkte mit der Bezeichnung Cherry Red 14585 GVQ, GVR, GVS. Diese befindet sich auf dem gelben Etikett an der Ferse. Betroffene melden sich unter recallinfo@drmartens.com. 

Knoblauchpulver: Im Knoblauchpulver «Garlic Powder» der Marke «Paras» können Schimmelpilzgifte enthalten sein. Sie werden beim Kochen nicht zerstört. Betroffen sind Packungen à 100 g, Art.-Nr. 235, mit Mindesthaltbarkeitsdatum Ende Januar 2018. Restbestände können zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Das Knoblauchpulver wurde bei diversen Detailhändlern und Spezialitätenläden in der Schweiz verkauft.

Skischuhe: Bei den Procline Boots von Arcteryx besteht Sturzgefahr. Der Grund ist ein ­lockerer Bolzen. Die Skischuhe wurden zwischen dem 1. November 2015 und dem 31. März 2017 hergestellt. Hersteller Arcteryx repariert defekte Skischuhe gemäss eigenen Angaben kostenlos. Weitere Anweisungen im Internet unter recall.arcteryx.com.

Rückrufliste von EU und OECD: Die beiden regel­mässig aktualisierten Listen (in Englisch) findet man unter http://ec.europa.eu/rapex beziehungs­weise http://globalrecalls.oecd.org.

Auto-Rückrufe: Adac.de ! Info, Test & Rat ! Reparatur, Pflege & Wartung ! Rückrufe. Schweiz: Das Büro für Konsumentenfragen warnt vor riskanten Produkten: Produkterueckrufe.admin.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Rückrufe - Gefährliche Produkte: Lasagne

Rückrufe - Gefährliche Produkte: Lawinenairbag

Rückrufe - Gefährliche Produkte: Käse