Diese Anzündhilfen bringen die Kohle schnell zum Glühen

saldo 09/2019 vom

von

Von zwölf Produkten schnitt im saldo-Test nur eines sehr gut ab. Flüssige Anzündhilfen waren punkto Sicherheit ­ungenügend: Sie sorgten für relativ hohe Flammen.

Vom Anzünden bis zur Glut: Beim Testsieger konnte man das Fleisch bereits nach 18 Minuten auf den Grill legen (Bild: istock)

Vom Anzünden bis zur Glut: Beim Testsieger konnte man das Fleisch bereits nach 18 Minuten auf den Grill legen (Bild: istock)

Das Feuer zum Grillieren entfacht man am einfachsten mit Anzünd­hilfen. In den Läden gibt es dazu Würfel, Wachsrollen oder Flüssigkeiten. saldo und der «Kassensturz» liessen neun feste sowie drei flüssige Produkte in einem Labor testen. 



Das wichtigste Kriterium war die Glutentwicklung. Wie lange ­dauerte es jeweils, bis die Kohle bereit war zum Grillieren? Die Experten untersuchten zudem, wie viel Rauch und Geruch beim Anzünden [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Mit Licht und Tönen Einbrecher abschrecken

Bergwandern: Sicher unterwegs in den Alpen

So machen sich Velofahrer besser sichtbar