Chicken Nuggets im Test: Kein Produkt war sehr gut

2. April 2012

von

Von zwölf Poulet-Nuggets im K-Tipp-Test schnitten nur drei mit der Note «gut» ab. Grund: Unter der dicken Panade steckt oft minderwertiges Fleisch.

Der K-Tipp hat zwölf Chicken Nuggets getestet. Es handelte sich um Tiefkühl- aber auch frische Nuggets. Die Preise lagen zwischen Fr. 1.13 und Fr. 2.97 für 100 Gramm. Geprüft wurde auf folgende Kriterien: Anteile Panierteig, Kochsalz, Fett. Zudem untersuchten die Experten die Fleischqualität und degustierten die Nuggets.

Fazit: Sehr gut war kein Produkt. Nur drei Nuggets waren gut, am besten schnitten die teuersten Nuggtes von Findus ab. Acht Produkte waren genügend, eines ungenügend. Die Experten bemängelten vor allem die minderwertige Fleischqualität und den hohen Anteil Panade.

Der Test ist in der K-Tipp-Ausgabe 7/2012 nachzulesen. Sie ist für Fr. 3.50 am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Drei Nuggets sind genug

Chinoise: Heikle Keime auf vier von zehn Fleischplatten

Hamburger: Nicht alle Burger sind Fettbomben