Bei einigen Flüssigdüngern sind Schadstoffe inbegriffen

K-Tipp 06/2015 vom

von

Es gibt Universaldünger für Blumen und Gemüse mit genügend Nährstoffen und fast ohne Schadstoffe. Andere fördern das Wachstum der Pflanzen kaum und sind gleichzeitig mit Uran, Cadmium oder Blei belastet.

Starkes Blüten- und Wurzelwachstum sowie grosse Widerstandskraft: Dafür brauchen Blumen und Gemüse einen Dünger mit Nährstoffen.



Die Zeitschrift «Haus & Garten» hat acht der meistverkauften Universal-Flüssigdünger in einem spezialisierten Labor testen lassen. Die Dünger eignen sich laut Deklara­tion für Blumen, Zierpflanzen und Gemüse. Die Prüfkriterien: Wird der vorgeschriebene 15-prozentige Mindestnähr [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Einige Bienenhotels sind Todesfallen

Internet bis in den Garten hinaus

Pestizide helfen nur wenig gegen Unkraut