Nur zwei Elektro-Trottinette überzeugten die Experten

K-Tipp 09/2019 vom

von

Ein gutes elektrisches Trottinett gibt es für rund 550 Franken. Der Praxistest des «Kassensturz» zeigt aber auch: Nicht alle Fahrzeuge erfüllen die gesetz­lichen Vorschriften.

Griffige Bremsen und hoher Fahrkomfort: E-Trottinett Micro Condor X3 (Bild: MICRO NEW ZEALAND)

Griffige Bremsen und hoher Fahrkomfort: E-Trottinett Micro Condor X3 (Bild: MICRO NEW ZEALAND)

Die Elektro-Trottinette «Micro Condor X3» und «Segway Nineboot ES1» schnitten im «Kassensturz»-Praxistest am besten ab. Sie zeichneten sich aus durch hochwertiges Mate­rial, ­griffige Bremsen, hohen Fahrkomfort und einfache Bedienung. 


 


Im Testteam waren neben einem TCS-Fachmann auch ein Elektrofahrzeugbauer ­sowie ein Trottinett-Sportler. Verglichen wurden Reich­weite, Motorleistung, Höchsttempo [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

E-Mountainbikes: Wer vergleicht, kann bis 1700 Franken sparen

Segway: Verkaufshits ohne Zulassung

Weitere Tests: Miniscooter