Produktetests

Nicht alle Zelte sind wasserdicht

Nicht alle Zelte sind wasserdicht

Einige Zweierzelte im K-Tipp-Test würden Regentage nicht trocken überstehen. Mehrere Modelle waren zudem nicht robust genug. Fünf Zelte schnitten insgesamt gut ab. Weiter
 

So bleibt das T-Shirt länger schön

T-Shirts bleiben länger farbecht und in Form, wenn man sie selten und nach aussen ­gewendet wäscht. Die wichtigsten Tipps für ­einen schonenden Umgang mit Textilien.
K-Tipp
Weiter
 
Shirts aus Indien schnitten am besten ab

Shirts aus Indien schnitten am besten ab

Die Qualität von schwarzen T-Shirts für Frauen und Männer ist mässig. Alle Produkte zeigten bei mindestens einem Testkriterium Mängel. Zwei T-Shirts gingen beim Waschen stark ein. Weiter
 

Wattestäbchen im Test

In einer Untersuchung von «Öko-Test» schnitten alle Wattestäbchen gut oder sehr gut ab.
K-Tipp
Weiter
 
E-Bikes für hügeliges Gelände

E-Bikes für hügeliges Gelände

Elektrovelos mit stärkerem Motor und breiteren Reifen im Test: Bei einigen Modellen dauerte das Aufladen des Akkus lange, oder die Stabi­li­tät liess zu wünschen übrig. Weiter
 
Universalerde für Pflanzen: Unerwünschte Stoffe inklusive

Universalerde für Pflanzen: Unerwünschte Stoffe inklusive

Viele Gartenerden fürs Anpflanzen von Blumen und Gemüse enthalten Rückstände von Schadstoffen. Das zeigt ein Test des «Kassensturz». Nur vier Produkte waren einwandfrei. Weiter
 
Alle Laufschuhe mit Schwachstellen

Alle Laufschuhe mit Schwachstellen

Viele Joggingschuhe konnten im Praxistest mit robusten Sohlen punkten. Doch das Innenfutter liess die meisten Modelle schnell alt aussehen. Immerhin: Ein passables Paar gibts schon für 35 Franken. Weiter
 

Flüssige Kinderseifen im Test

Die deutsche Konsumentenzeitschrift «Öko-Test» hat flüssige Kinderseifen ­untersucht.
K-Tipp
Weiter
 

Viele Gesichtscremes ­enthalten Schadstoffe

«Öko-Test» hat getönte Tagescremes auf ­unerwünschte Inhaltstoffe untersucht. Fazit: Nur 7 von 20 waren gut oder sehr gut.
K-Tipp
Weiter
 
Jede vierte Wurst war unappetitlich

Jede vierte Wurst war unappetitlich

Viele Leute essen Cervelats gerne kalt. Bei der Produktion ist deshalb eine gute ­Hygiene nötig. Der K-Tipp-Test zeigt aber: Fünf von zwanzig Würsten überschritten die zulässige Gesamtkeimzahl. Sie enthielten zu viele ­Bakterien, ­Hefekeime oder Schimmelpilze. Weiter