Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 17/2018

Apotheken nehmen Geld für Werbung

| Hersteller zahlen den Apotheken Geld, damit sie in den ­Regalen und im Schaufenster für ihre Medikamente Werbung machen. Das zeigen vertrauliche Preislisten. Weiter
 

Fahrschule: Vorsicht vor versteckten Kosten

| Auto-­Fahrschüler sollten unbedingt die ­Preise vergleichen und sich auch nach allfälligen ­Zusatzkosten erkundigen. Sonst kann es teuer ­werden, wie eine K-Tipp-Stichprobe zeigt. Weiter
 

Bankkunden besser geschützt

| Ein Vermögensverwalter kassierte ­Provisionen, statt sie den Kunden ­abzuliefern. Deswegen verurteilte ihn das Bundesgericht zu viereinhalb Jahren Gefängnis. Das zeigt: Eine Strafanzeige kann sich lohnen. Weiter
 

Stoppschilder in Restaurants spalten die Leserschaft

Immer mehr Schweizer Restaurants weisen den Gästen die Tische zu. Rückmeldungen von Lesern zu einem K-Tipp-Aufruf (14/2018) ­zeigen: Die ­einen finden Empfangsdesks ­sinnvoll, die anderen eine Bevormundung. Weiter
 

So vermeiden Sie überteuerte Handyabos der Swisscom

| Die Swisscom verlangt von treuen ­Kunden bis zu dreimal mehr fürs Handyabo. Betroffene können zu einer anderen Telecomfirma wechseln. Weiter
 

Parlament: Steuerdeal kostet die Bevölkerung vier Milliarden

Unternehmen sollen nach dem Willen des ­Parlaments jedes Jahr zwei Milliarden Franken weniger Steuern zahlen. Damit das Volk dies akzeptiert, soll die AHV mehr Geld ­erhalten. Doch dafür wird es selbst zur Kasse gebeten. Weiter
 

Zeitschriftenverlage täuschen mögliche Kunden

| K-Tipp-Leser ärgern sich über Schreiben von Verlagen, die sie als angeblich neue Abonnenten begrüssen. Dagegen kann man sich wehren. Weiter
 

Hörgeräte: Test gratis, Gerät teuer

| Von kompetent bis schludrig: Nicht in jedem Hörcenter werden Kunden gut beraten. Weiter
 

E-Tickets für die Begleitung gibts nur über Umwege

Elektronische SBB-Billette sind nicht übertragbar. Das macht es kompliziert, für jemand anderen ein ­Ticket zu kaufen. Weiter
 

Standardlinsen sind oft die beste Wahl

Beim Grauen Star setzen Ärzte häufig teure Speziallinsen ein. Doch meist genügt eine günstige Standardlinse. Weiter
 

Der K-Tipp bleibt die Nummer eins

Der K-Tipp ist weiterhin die meistgelesene abonnierte Zeitung der Schweiz. Weiter
 

Champions League: Einige Kunden haben das Nachsehen

Beim TV-Sender Teleclub ist das Angebot beim Empfang via Kabel reduziert. Kunden zahlen erst noch drauf. Weiter
 

Wild mit rätselhafter Herkunft

Coop-Kunden erfahren nicht, woher das Reh- und Hirschfleisch stammt. Die Migros macht es besser. Weiter
 

Warum hats ...

... in Backwaren Sorbit (E420)? Weiter
 

Kurz und bündig: Konsumenten irregeführt

 

Deutsch und deutlich: Preismassnahme, die

 

Die Post verzollt Pakete falsch

Bei Sendungen aus dem Ausland schlägt die Post teils Versandkosten drauf – und macht Pakete so mehrwertsteuerpflichtig. Das muss sich niemand gefallen lassen. Weiter
 

Ärger der Woche: Abmachungen nicht eingehalten

Nils Hoffmann kaufte einen gebrauchten Audi – und zahlte drauf, weil das Auto nicht im vereinbarten Zustand war. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Aldi zeigt sich grosszügig

Peter Voss’ Hochdruckreiniger ging kaputt, als die Garantie schon abgelaufen war. Er erhielt trotzdem ein Ersatzgerät. Weiter