Inhaltsverzeichnis

alt

K-Tipp 04/2014

Beiträge 1 - 10 von 38

Systematischer Griff zur Spritze

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Kühe sind immer weniger fruchtbar. Deshalb greifen ­Bauern zu heiklen Sexualhormonen. Wie viel und wie oft genau – darüber schweigen sich Behörden und Veterinäre aus.

weiterlesen

Der Kunde als Störfaktor

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Versteckte Hotline-Nummern, fehlende E-Mail-Adressen und schikanöse Formulare: Für viele Computer- und Telecomkonzerne scheint ­Kundendienst ein Fremdwort zu sein.

weiterlesen

Der Elektrosmog fährt mit

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014 | letzte Aktualisierung: 6. Mai 2014

Produziert ein Elektroauto mehr E-Smog als ein Benziner? Der K-Tipp liess von Experten das Elektroauto Opel Ampera ausmessen. Resultat: Die Werte sind nicht höher, gesundheitliche Probleme kann es trotzdem geben.

weiterlesen

Auch Einheimische können profitieren

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Sie heissen Zürichcard, Graubünden- oder Tell-Pass. Geschaffen wurden sie für aus­län­dische Touristen. Was viele nicht wissen: Auch Einheimische können solche ­Karten ­kaufen und von Vergünstigungen oder Gratiseintritten profitieren.

weiterlesen

Bei Parkett passabel, bei Teppich blamabel

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Die Hälfte aller Staubsauger unter 100 Franken erhielt im K-Tipp-Test die Note «ungenügend». Mit ihnen kann man bestenfalls Parkett effizient reinigen.

weiterlesen

Swisscaution: Teures Mietdepot

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Die Zinsen auf Mietkau­tionskonten sind zurzeit sehr tief. Ein Ersatz durch Depot-Versicherungen ist für die Mieter jedoch ein schlechtes Geschäft.

weiterlesen

Die teuren Kabel-Riesen

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014 | letzte Aktualisierung: 19. Februar 2016

In Gemeinden mit eigenem Kabelnetz sind TV-Anschlüsse oft viel günstiger, als wenn Cablecom das Netz betreibt.

weiterlesen

Coop, Manor & Co. krebsen zurück

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Schweizer Grossverteiler erklären die hohen Preise damit, dass sie ausländische Waren viel zu teuer einkaufen müssten. Ein neues Gesetz will das verhindern. Doch die meisten Händler verweigern ihm die Unterstützung.

weiterlesen

Die Migros-Bank will nicht mehr Vorbild sein

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Kunden mit einem selbstverwalteten Depot sind empört. Die Migros-Bank will ihnen die Vergütungen nicht weitergeben, die sie von Fonds­anbietern erhält.

weiterlesen

«Welche Summe muss ich fürs Auto eintragen?»

K-Tipp 04/2014 vom 26. Februar 2014

Fahrkosten «Ich habe vor ein paar Monaten die definitive Steuerveranlagung er­halten. Dabei habe ich bemerkt, dass mir das Steueramt die Abzüge für die Fahrkosten teilweise gestrichen hat.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 38