Leser Fragen – K-Tipp antwortet

K-Tipp 14/2017 vom

Kann ich Whisky in Blei­kristall­gläsern lagern?

«Ich bewahre Whisky und ­Cognac gerne in Karaffen aus Bleikristall auf (zum Beispiel 24 % Blei­oxid PBO). Ist dies gesund­heitlich schädlich?»

Es ist auf jeden Fall nicht zu ­empfehlen. Denn Bleikristallgläser, ­-karaffen oder Tonerzeug­nisse mit Glasuren aus Bleikristall geben ­kleine Mengen an Blei an Getränke und Lebensmittel ab. Blei wird vom Körper nur langsam ausgeschieden und reichert sich in den Knochen an.

Versuche von US-Toxikologen zeigten: Je länger Getränke in ­Karaffen aufbewahrt werden, desto mehr Blei enthalten sie. Die Mengen bewegen sich in der Regel im Bereich von Millionstelgrammen. Da man aber auch aus anderen Nahrungsmittelquellen Blei aufnimmt, kann sich das summieren. 

Muss die Migros Daten ­herausgeben?

«Ich will herausfinden, ­welche Daten die Migros mit der ­Cumulus-Karte sammelt. Muss mir die Migros alle gespeicherten Daten mitteilen?»

Ja. Sie haben laut Gesetz ein Recht auf Auskunft über alle Daten, die man über Sie speichert. Das Gesuch sollten Sie schriftlich stellen. Schicken Sie eine Ausweiskopie mit. Die Migros hat auf ihrer Web­site ein Formular bereitgestellt, mit dem die Daten­einsicht beantragt werden kann: https://www.migros.ch/dam/jcr: 5c7c1bba-e3c3-4f85-ae4d-788 f9e80477b/Auskunftsbegehren %20DE.pdf.

Falls Sie Auskunft über die ­Supercard-Daten von Coop erhalten möchten, ­können Sie einen K-Tipp-Musterbrief ver­wenden. Er lässt sich ­herunterladen unter www.ktipp.ch/a1090324

Übrigens: Falls Sie dies wünschen, muss die Migros alle über Sie gespeicherten Daten löschen. Allerdings können Sie dann keine ­Punkte mehr sammeln.

Warum löste sich die Schuhsohle?

«Auf einer Tour hat sich die ­Sohle meiner Wanderschuhe auf einen Schlag fast vollständig gelöst. Wie ist das überhaupt möglich?»

Sofern es sich nicht um einen ­Produktionsfehler handelt, könnte es daran liegen, dass die Schuhe während längerer Zeit nicht benutzt wurden. Dann nämlich kann die Plastiksohle spröde werden und sich verhärten – und damit verliert sie ihre Elastizität. Biegt sich die Sohle später beim Marschieren, kann sie sich unerwartet schnell lösen. Das lässt sich vermeiden, indem man die Wanderschuhe ­regel­mässig ­benützt.

Macht Schokolade ­wirklich glücklich?

«Immer wieder ist zu lesen, ­Schokolade mache glücklich. Was steckt effektiv dahinter?»

Schwarze Schokolade ist gut fürs Herz: Im Kakao hat es Flavonoide. Diese Pflanzenstoffe haben einen positiven Einfluss auf das Herz-­Kreislauf-System. Sie senken den Blutdruck und fördern die Durchblutung. Für den Glücksfaktor entscheidend sind die enthaltenen Endorphine. Sie werden beim ­Essen dunkler Schokolade im ­Körper freigesetzt. Das entspannt und macht glücklich. 

Welches Material eignet sich für den Brotkasten?

«Aus welchem Material sollte ein Brotkasten sein, damit das Brot möglichst lange frisch bleibt?»

Brot sollte bei konstanter ­Temperatur, trocken und aus­reichend gelüftet gelagert werden. Diese Voraussetzung bieten am ehesten Brotkästen aus Holz, Steingut, Kunststoff, Metall oder Keramik. Sie sollten aber Schlitze oder Löcher haben, um die Luft­zirkulation zu gewährleisten.

Besonders empfehlenswert sind Brotbehälter aus Stein oder Ton. Grund: Sie sind offenporig. So können sie dem Brot überschüssige Feuch­tigkeit entziehen und bei Bedarf wieder zurückgeben. Und so lässt sich auch die Ge­fahr von Schimmel­bildung eindämmen. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ventil: Bircher würde sich im Grab umdrehen

Das Gleitgel ist kein Gleitgel

Internetläden nehmen es mit der Deklaration oft nicht genau