Garten: Tipps und Tricks

Haus & Garten 01/2009 vom

Ohne Chemie gegen die Blattläuse
Im Frühling gibts zu wenig Marienkäfer, um Blattläuse auf Rosen, Oleander und anderen Pflanzen wirksam zu bekämpfen. Dann hilft eine Sprühflasche mit Zerstäuber: Mit Wasser füllen, ein paar Tropfen Rapsöl dazumischen und befallene Pflanzen einsprühen. Das funktioniert auch mit Lavendelöl.

Tontöpfe in die Regentonne
Um Tontöpfe von Kalk und Verkrustungen zu befreien, muss man sie nicht unbedingt mit Speiseöl einreiben (Haus & Garten 4/08). Man kann die Töpfe auch für eine Woche in die Regenwassertonne legen – und danach mit der Bürste reinigen.

Bananen und Kaffee als Dünger
Rosen mögen Kaffeesatz als Dünger, den man leicht unter die Erde mischt. Auch Bananen sind als Wachstumsförderer geschätzt: Schale klein schneiden und unter die Erde drücken.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bei einigen Flüssigdüngern sind Schadstoffe inbegriffen

Dünger - "Wie wenn man mit Wasser düngen würde"

Pestizide in organischem Dünger

Aktuelles Heft

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG