Festhypothek mittwochs oder donnerstags abschliessen

saldo 11/2019 vom

von

Banken ändern Zinssätze für Fest­hypotheken regelmässig. Deshalb können Hypotheken je nach Zeitpunkt des Abschlusses unterschiedlich viel kosten. Das VZ Vermögens­zentrum hat untersucht, welche Rolle der Wochentag für den Abschluss spielt. Es verglich im Zeit­raum von 30 Jahren die ­Zinsen für eine fünfjährige Festhypothek und filterte die Zeitabschnitte heraus, in denen der Zins ­innert einer Woche um über 0,125 Prozent änderte. 

Das ­Resultat: Bei mehr als einem Drittel der Wochen war der Montag der ungünstigste Tag. Wer die Hypothek an einem Freitag abschloss, ­erwischte in 39 Prozent der Fälle den günstigsten Zins der Woche. Zugleich aber war das Risiko am Freitag mit 30 Prozent beträchtlich, einen zu hohen Zins zu erwischen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, schliesst laut VZ am besten am Mittwoch oder Donnerstag eine Hypothek ab. Das Risiko, den höchsten Zins zu bezahlen, lag nur bei 13 respektive 8 Prozent. 

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ratenzahlungen: Versandhäuser verlangen zu viel Zins

Gericht pfeift Migros-Bank zurück

So fixieren Sie Ihre Festhypothek im Voraus