Auberginen und Kaffee senken das Herzinfarktrisiko

saldo 20/2018 vom

von

Süssgetränke sind schlecht, Kaffee und Gemüse gut –neue Studien liefern konkrete Tipps, ­welche Nahrungsmittel dem Herz guttun.

Bild: iSTOCK

Bild: iSTOCK

Wer viel Kaffee trinkt, hält sich so nicht nur wach – er tut auch etwas Gutes fürs Herz: Drei bis fünf Tassen täglich senken das Risiko für Arterienverkalkung und Herz-Kreislauf-Krankheiten deutlich. Auch Gemüse und Früchte schützen das Herz (siehe Tabelle im PDF). Zu diesem Schluss kam der US-Herzspezialist Andrew Freemann aus Denver, Colorado. Er analysierte über 300 Studien und veröffentlichte sie im Juli im «Journal of the Amer [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

So bleiben Früchte und Gemüse länger frisch

Cholesterin erhöht: Was tun?

Kaffee im Test: Pestizide und Schwermetalle im Kaffee