13 000 Franken für die Wartung von Feuerlöschern

K-Tipp Wohnen 01/2019 vom

von

Die Verwaltung einer Wädenswiler Siedlung ­berechnete für die Wartung von sieben ­Feuerlöschern während Jahren zu viel. Ein Stockwerkeigentümer wehrte sich erfolgreich gegen die überrissenen Nebenkosten.

Eigentumswohnsiedlung in Wädenswil ZH: Die 23 Eigentümer erhielten von der Verwaltung insgesamt 9000 Franken Wartungskosten zurück (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Eigentumswohnsiedlung in Wädenswil ZH: Die 23 Eigentümer erhielten von der Verwaltung insgesamt 9000 Franken Wartungskosten zurück (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Hans Meierhofer (Name geändert) lebt in ­einer Siedlung mit 23 Eigen­tums­wohnungen in Wädenswil ZH. Er prüft im Auftrag der Gemeinschaft bei der Liegenschaftsverwaltung jeweils die Jahresrechnungen für die gemeinschaftlichen Kosten. Bei der Abrechnung für 2016/2017 stutzte Meierhofer. Er bemerkte, dass die Wartungskosten für die sieben Feuer­löscher in den vergangenen Jahren stark angestiegen waren. Für die Periode 2016/ 2017 waren es r [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Die Verwaltung hat mich enteignet»

Können wir den Verwalter abberufen?

Entsorgung von Eigentum des Mieters

Buchtipp zum Thema

Die Regeln des Stockwerkeigentums