Das Bett sollte die Normbezeichnung EN 747 haben. Laut Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU) bietet diese Norm eine gewisse Gewähr für Sicherheit.

  • Das obere Bett muss auf ­allen vier Seiten mit einem Ge­länder ausgestattet sein. 
  • Das Geländer muss mindestens 16 cm über die Matratze hinausreichen. 
  • Sprossenabstand des Geländers: Der Kopf des Kleinkinds darf nicht hindurchpassen. 
  • <...