Testsieger: Nur die besten Produkte aus den Tests 

Navigationsgeräte

Navigationsgeräte: Wie gut führen sie uns ans Ziel? Letzter Test Dezember 2016.

Die meisten Autofahrer nutzen inzwischen Navigationsgeräte, um von A nach B gelotst zu werden. Anhand von Satellitensignalen wird die genaue Position auf einer elektronischen Karte bestimmt Nach der Eingabe des Ziels berechnet das Gerät die optimale Route zum Ziel. Die Zeitschrift «Que Chosir» hat 78 GPS-Geräte getestet. Neben der Bedienungsfreundlichkeit, Routenangabe und Neukalkulation des Wegs, wurde geprüft, ob die Geräte auch bei einem schwachen Satellitensignal funktionieren. Das Ergebnis: Alle Geräte führen ans Ziel. Fünf Geräte erhielten aufgrund ihrer technischen Details, wie Bildschirmgröße, Verkehrsführung in Realzeit und guter Präsentation von Interessenpunkten, eine gute Gesamtnote. Die Testsieger unter den Navigationsgeräten liegen preislich zwischen 160 und 430 Franken. 

Quelle: «Que Choisir», www.quechoisir.or

 

Die meisten Navigationsgeräte lotsen Autofahrer sicher von A nach B. Hersteller warten nun vermehrt mit Extras auf, um zum Kauf neuer Geräte zu verlocken: zum Beispiel mit Live-Verkehrsdiensten. Die Stiftung Warentest prüfte die Geräte auf Navigation, Handhabung, Vielseitigkeit, Verarbeitung und Akkulaufzeit. Jede Marke scheint ihre Stärken zu haben: Die Geräte von Tomtom bieten die beste Navigation, diejenigen von Becker sind am einfachsten zu bedienen. Wem Vielseitigkeit wichtig ist, der wählt am besten ein Modell von Becker oder Garmin. Bestes, aber auch teuerstes Gerät im Test war das «Professional.6 LMU» von Becker. Kein anderes Navi lässt sich komfortabler bedienen. Manko aller Modelle: Die Akkulaufzeiten lassen zu wünschen übrig. Mit zwei Stunden hält das «Tomtom Go 500 Speak & Go» am längsten durch. 

Quelle: «Test», Ausgabe 2/2015, www.test.de

 

Das beste Navigationsgerät nützt wenig, wenn die Karten veraltet sind. Doch eine Aktualisierung kostete bisher je nach Modell bis zu 100 Franken. Nun schliessen immer mehr Hersteller ein kosten loses Kartenabo für die Lebensdauer des Gerätes im Preis mit ein. Die Zeitschrift «Test» hat 12 Navigationsgeräte mit kostenlosen Karten-Updates getestet. Im Mittelpunkt standen Navigation, Handhabung und Vielseitigkeit. Die Testsieger geben präzise Fahrempfehlungen, bieten eine einfache Routenführung und sind komfortabel in der Bedienung - und befinden sich noch dazu im günstigen Preisfeld. Andere Modelle bieten zwar modernere, aber weniger übersichtliche Navigationsanzeigen, stark übergrösserte Kartenausschnitte, dafür aber auch vereinfachte Menüführung, integrierten Live-Dienst für Stauumfahrung und sensitive Displays. Der Upload neuer Karten nimmt viel Zeit in Anspruch und erfordert mehr Speicherplatz.  

Quelle: «Test», Ausgabe 2/2014, www.test.de

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Tomtom
Start 25 M Europe Traffic
Gut CHF 199.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
2 Tomtom
Start 20 M Europe Traffic
Gut CHF 314.90
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
3 Tomtom
Go 520 World
Gut CHF 149.90
Getestet von: Que Choisir, Frankreich, Dezember 2016
4 Tomtom
Start 60M EU
Gut CHF 228.00
Getestet von: Que Choisir, Frankreich, Dezember 2016
5 Tomtom
Go 5200 World
Gut CHF 287.25
Getestet von: Que Choisir, Frankreich, Dezember 2016
6 Tomtom
Go 6200
Gut CHF 349.00
Getestet von: Que Choisir, Frankreich, Dezember 2016
7 Becker
Professional.6 LMU
Gut CHF 254.75
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
8 Garmin
Nüvi 2597LMT
Gut CHF 156.75
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
9 Garmin
Nüvi 2497LMT
Gut CHF 159.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
10 Tomtom
Go 50
Gut CHF 169.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
11 Tomtom
Go 60
Gut CHF 189.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
12 Garmin
Nüvi 2699 LMT-D
Gut CHF 195.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
13 Tomtom
Go 600 Speak & Go
Gut CHF 219.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
14 Tomtom
Start 60
Gut CHF 166.55
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
15 Garmin
Nüvi 2599 LMT-D
Gut CHF 291.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
16 Tomtom
Go 5000
Gut CHF 303.75
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
17 Tomtom
Go 6000
Gut CHF 303.75
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2014
18 Tomtom
Start 50
Gut CHF 149.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
19 Garmin
Nüvi 56 LMT
Gut CHF 149.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
20 Garmin
Nüvi 2595 LMT
Gut CHF 159.95
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2012
21 Becker
Active.5 LMU plus
Gut CHF 166.55
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Februar 2015
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Verkehrskontrolle auf mexikanische Art

Mitfahrportale: Gut für Budget und Umwelt

Auto-Apotheken sind meist nutzlos

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG