Testsieger: Nur die besten Produkte aus den Tests 

Fleur de sel

Das Salz aus Kristallflocken ist zwar das teuerste, aber nicht das gesündeste. Alle Preise pro 100 Gramm (g).

Fleur de Sel ist das teuerste aller Salze. Es besteht aus gröberen, feuchten Kristallflocken und wird von Hand geschöpft. Die Stiftung Warentest hat sieben Sorten von Fleur de Sel neben weiteren Salzen getestet. Im Fokus standen die sensorische und chemische Qualität, die Verpackung und die Deklaration der Produkte. Nur ein Salz erreichte die sensorische Bewertung «sehr gut». Die Experten schätzten den leichten Geruch nach Meerwasser und beschrieben das Gefühl im Mund als knusprig-blättrig. Ein «gut» bei der Sensorik erhielten drei weitere Salze. Bei der chemischen Qualität, Verpackung und der Deklaration hingegen gab es grosse Unterschiede und teilweise deutlich Mangelhaftes.

Quelle: «Test», Ausgabe 10/2013, www.test.de

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Es Trenc natural
Flor de Sal d’Es Trenc natural
erhältlich bei: flordesaldestrenc.com
Gut CHF 7.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Oktober 2013
2 Le Guérandais
fleur de sel de Guérande
erhältlich bei: schwarzenbach.ch, salzladen.ch
Gut CHF 6.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Oktober 2013
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Mineralöl im Reis: Das können Sie tun

Erst nach dem Braten salzen

Experten streiten um Salzkonsum