Weitere Tests: Velocomputer

K-Tipp 09/2014 vom

Velocomputer messen nicht nur die Geschwindigkeit. Sie geben auch Daten wie die gefahrene Strecke oder die Höhenmeter an. «Saldo» hat je fünf Kabel- und Funk-Modelle getestet. Hauptkriterium war die zuverlässige Signalübertragung. Einige Geräte liessen sich durch elektromagnetische Strahlung von Handys oder E-Bikes aus dem Konzept bringen. Bewertet wurden auch Bedienung, Montage und Robustheit.  

«Gute» kabelgebundene Velocomputer: 

  • Sigma BC 12.12 (Fr. 39.90)
  • O-Synce Mini PC Save (Fr. 27.90)
  • Racer Techwell Beetle 1 (Fr. 9.90, Bild)
  • Profex Fahrradcomputer Fitness (Fr. 22.50)

Diese kabellosen Velocomputer waren «gut»:

  • Cat Eye Micro Wireless (Fr. 65.–)
  • Sigma BC 16.12 STS (Fr. 84.90)

Quelle: «Saldo», Ausgabe 8/2014, für Fr. 4.50 am Kiosk oder per Tel. 044 253 90 90

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Am Wochenende trainieren genügt

Fitnessbänder: Vier Bänder machten im Dauertest schlapp

Hallensport: Bei Schuhen bis zu 150 Franken sparen

Buchtipp zum Thema

Fit im Alltag