Viel Farbe und Alkohol, wenig Aroma

K-Tipp 09/2015 vom | aktualisiert am

von

Fürs Auge ein Genuss, im Gaumen meist ein Graus: Von zwölf italienischen Rotweinen aus der Barberatraube überzeugte kein einziger die Fachjury des K-Tipp.

Barbera: Kräftige Farbe, aber kein Trinkvergnügen (Bild: STOCKFOOD)

Barbera: Kräftige Farbe, aber kein Trinkvergnügen (Bild: STOCKFOOD)

Die Degustation war für die K-Tipp-Experten dieses Mal fast durchwegs eine Qual. Blind beurteilt wurden zwölf Piemonteser Rotweine, die aus der ertragreichen und vielseitigen Barberatraube hergestellt sind. Acht dieser Weine für maximal 17 Franken pro Flasche reiften im Stahltank, vier Weine lagerten zusätzlich in Holzfässern.

Die Fachjury vermisste fast ausnahmslos Frucht­aromen im Gaumen. Einige Weine waren zwar grundsätzlich passabel – mehr nicht. Die fürs Auge dichte, schöne Farbe sowie der Duft nach Kirschen und Pflaumen waren vielversprechend. Umso grösser dann die Enttäuschung im Mund: Die meisten Weine schmeckten dünn oder unharmonisch. Das gilt ebenso für Produkte mit Lagerung im Holzfass: Auch sie zeigten keine grössere Aromenvielfalt. Dabei sollte Holz dem Wein Aromen wie Schokolade, Vanille und Röstgeschmack abgeben. Hier war das Gegenteil der Fall: Teils war der Holzgeschmack so ­dominant, dass der Weingeschmack kaum mehr wahrnehmbar war. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die meisten Primitivo-Weine sind zu süss

Reichhaltige Brunello di Montalcino für wenig Geld

Leser Fragen - K-Tipp antwortet

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Müesli

In einer Packung Knuspermüesli steckt bis zu einem Drittel Zucker (siehe Artikel im saldo).

Schlüsselfundmarke

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung