Test: Gute Handkreissägen gibts schon ab 90 Franken

Haus & Garten 04/2014 vom | aktualisiert am

von

Ein Praxistest zeigt: Gute Handkreissägen sind für weniger als 100 Franken erhältlich. Und Mini-Geräte können für Heimwerker eine ­handliche Alternative sein.

 Terrassendielen durchtrennen: Dafür brauchts grosse Handkreissägen (Bild: Fotolia/RF)

Terrassendielen durchtrennen: Dafür brauchts grosse Handkreissägen (Bild: Fotolia/RF)

Überall, wo gebaut oder renoviert wird, muss man Material zuschneiden. Für schnurgerade und präzise Schnitte braucht es eine Kreis­säge. Profis verwenden besonders leistungsstarke, fest installierte Tischkreissägen. Für Heimwerker sind kleinere tragbare Handkreissägen die bessere Wahl – ob mit Stromkabel oder Akku. Wer es noch hand­licher mag, kauft sich eine Mini-Handkreissäge. Diese Geräte sind nicht viel grösser und schwe [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Nicht alle Akku-Bohrschrauber brillierten beim Ausdauertest

Hohes und nasses Gras? Für Testsieger kein Problem

Dem teuersten Bohrer geht der Schnauf nicht so schnell aus