Robuste Träger für E-Bikes

K-Tipp 11/2016 vom

von

Die meisten Träger für E-Bikes lassen sich leicht am Auto montieren und schützen das Velo vor Dieben.

Das niederländische Ma­gazin «Consumentengids» hat 14 Träger für E-Bikes getestet, die man an der Anhängerkupplung des Autos montiert. 

Die besten Gesamtnoten erreichten die zwei ThuleModelle «Easyfold». Diese sind einerseits robust, anderseits lassen sie sich leicht befestigen. Zudem bieten sie einen guten Schutz vor Dieben. Letzteres gilt auch für alle anderen als gut beurteilten ­Träger. 

Das Befestigen der E-Bikes ist bei diesen Modellen aber etwas schwieriger als bei den beiden Thule-Trägern. Der Träger «Strada Sport M E-Bike» von Atera ist dafür noch robuster als der Testsieger und kostet deutlich weniger. In der Gesamtwertung schneidet er fast gleich gut ab. 

Noch günstiger ist der «Strada E-Bike M». Dieser ist aber weniger robust als der «Strada Sport M E-Bike».

«Gut» schnitten diese E-Bike-Träger ab:

Quelle: «Consumentengids», Ausgabe Mai 2016, www.consumentenbond.nl

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gute Noten für «Packesel»

Veloträger

Veloträger: Anhängerkupplung schlägt Heckklappe