Rindshackfleisch: Hygienemängel bei jedem zweiten Produkt

saldo 16/2017 vom

von

Eine «K-Tipp»-Stichprobe bei 20 Packungen Rindshackfleisch zeigte: Bei ­jedem zweiten Produkt war die ­Hygiene mangelhaft. Im «Familienpreis Rindshackfleisch» von Volg ­fanden die Experten extrem viele Enterobakterien. Diese Darm- und Umweltkeime ­können bei empfind­lichen Menschen Bauchweh und ­Durchfall auslösen.  

Teilweise enthielt das abgepackte Hackfleisch auch mehr Haut, Sehnen und Bänder, als es sollte. Am meisten Bindegewebe fand sich im «Rinds­hackfleisch» von M-Budget. Die ­positive Nachricht: Elf Produkte im Test hatten eine «gute» oder «sehr gute» Fleischqualität. Testsieger ist das «Rinds Hackfleisch» von Manor.

Hackfleisch mit wenig Keimen

Sehr gutes Rindshackfleisch (Preis pro Kilo):


Rinds Hackfleisch 5 mm (Fr. 19.–, Manor)
Bio Rindshackfleisch (Fr. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gentest für Rindfleisch – ein reiner Werbegag

Schweizer Fleisch: Im Quartierladen günstiger

«Suisse Garantie»: Abszesse inbegriffen

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Schlüsselfundmarke

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung