Mittelgrosse TV sind die besten

K-Tipp 17/2017 vom

von

Kleine und einige grosse Fernseher schwächeln bei der Tonqualität. Am besten schneiden mittelgrosse Geräte ab.

Die deutsche Stiftung Warentest hat sieben kleine, sechs mittelgrosse und sieben grosse Fern­seher getestet. Neben Ton- und Bildqualität bewerteten die Experten auch Hand­habung und Stromverbrauch. Bei den kleinen Geräten (bis 81 Zentimeter Bilddiagonale) schloss nur der ­«Cosmo 32 LED TV» mit guter Gesamtnote ab. Bei allen anderen war die Tonqualität ungenügend oder gar mangelhaft. Bei einigen dieser Geräte wackelte das Bild bei schnellen Szenen.

Auch bei vier von sieben grossen Modellen war der Ton nur genügend. Nur drei Geräte (zwei von Samsung, eines von LG) schafften sowohl beim Ton als auch beim Bild gute Noten. Bei mittelgrossen TV gab es ­solche Probleme nicht: Sie waren insgesamt besser.

Guter kleiner Fernseher (81 cm Bilddiagonale):

  • Metz Cosmo 32 LED TV (Fr. 1295.–, Armedia.ch

Gute mittelgrosse Fern­seher (102 bis 109 cm):

  • Samsung UE40MU6179UXZG (Fr. 589.50, Pchc.ch
  • Panasonic TX-40EXW604 (Fr. 699.95, Conrad.ch
  • Philips 43PUS6162 (Fr. 599.–, Digitec.ch
  • Sony KD-43XE8005 (Fr. 796.–, Microspot.ch)

Gute grosse Fernseher (122 bis 127 cm):

Quelle: «Test» 10/2017

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Keine Updates für neuere Samsung-Handys

Kabellos laden: Teuer ist nicht besser

Weitere Tests: Multiroom-Lautsprecher