Hochdruckreiniger: Schon für 100 Franken eine gute Reinigungsleistung

saldo 11/2017 vom | aktualisiert am

von

Ein guter Hochdruckreiniger muss nicht viel kosten. Auch günstige Produkte halten lange durch. Das zeigt der Test von «K-Tipp Wohnen».

Die Hochdruckreiniger liefen 8 Stunden lang ohne Pause. Nach ­einem Unterbruch von 16 Stunden waren sie weitere 8 Stunden in Betrieb – für ­insgesamt 100 Stunden. Der «Ninja Plus 130» von Lavor und der «MPX 100 BC » von Michelin» hielten problemlos durch. Beide Reiniger kosten weniger als 100 Franken. Im Labor prüften die Experten zudem die Reinigungsleistung bei Gartenplatten, verputzten Wänden und ­Autofelgen. Der günstige «Ninja Plus 130» erzielte bei den Gartenplatten ein gutes Resultat. Bei verputzten ­Wänden und Auto­felgen ­waren die teureren «E130.3-9X-tra Hochdruck­reiniger Kalt­wasser» von ­Nilfisk und «K 4 ­Compact» von Kärcher am besten.

Preisunterschiede bis 200 Franken

Gute Hochdruckreiniger:

  • Nilfisk E130.3-9X-tra Hochdruckreiniger Kaltwasser (Fr. 299.95, Conrad.ch)
  • Kärcher K 4 Compact Home  (Fr. 263.95, Nettoshop.ch)
  • Lavor Ninja Plus 130 (Fr. 99.95, Conrad.ch)
  • Kärcher K2 Compact Home (Fr. 115.–, Hornbach)
  • Lux Hochdruckreiniger 1800 Watt (Fr. 199.–, Migros Do it + Garden)

Quelle: «K-Tipp Wohnen», Ausgabe 2/2017, www.ktipp.ch 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Rückrufliste: Gefährliche Produkte

Hochdruckreiniger: Auch günstige bringen Leistung

Guter Hochdruckreiniger für rund 170 Franken

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Schlüsselfundmarke

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung