Heikle Stoffe im Katzennapf

K-Tipp 16/2018 vom

von

In vielen Produkten fand das Labor ­erhöhte Werte an Acrylamid und ­Schimmelpilzgiften.

Katzenfutter für Katzen: Kann gesundheitlich problematische Stoffe enthalten (Bild: iSTOCK)

Katzenfutter für Katzen: Kann gesundheitlich problematische Stoffe enthalten (Bild: iSTOCK)

Trockenfutter für Katzen wird bei der Her­stellung geröstet. Dabei entsteht Acrylamid. Der Stoff bildet sich bei der Bräunung von stärkehaltigen ­Lebensmitteln und ist laut dem Bundesamt für Lebens­mittelsicherheit «wahrscheinlich krebserregend». Bei Labortieren wirkte die Substanz nervenschä­digend. 

 

Die TV-Sendung «Kassensturz» schickte 15 häufig verkaufte Allgemein­trockenfutter ins Labor. Die Experten suchten nach Acrylamid und Schimmelpilzgiften. Zudem prüften sie den Salzgehalt. Denn zu viel Salz ist für die Tiere ­ungesund. Für Acrylamid im Katzenfutter gibt es ­keine gesetzlichen Grenz­werte. Deshalb zog der «Kassensturz» den EU-­Richtwert für Menschen von 300 Mikrogramm pro Kilo Frühstücksflocken bei. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Eine Katzentür für Fr. 800.–

Gehört die zugelaufene Katze mir?

Links

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG