Handgepäck-Rollkoffer: 8 von 11 Produkten schneiden gut ab

saldo 03/2017 vom

von

Die meisten kleinen Rollkoffer schneiden beim Härtetest ohne grössere Probleme ab. Mit Bravour bestanden hat aber nur einer.

Die österreichische Zeitschrift «Konsument» hat zusammen mit der Stiftung Warentest 11 Hartschalen-Rollkoffer ins Labor geschickt. Die Rollkoffer eignen sich als Handgepäck im Flugzeug. 8 der 11 Koffer erzielten ein gutes Resultat. Der erstplatzierte «Neopulse Spinner 55 cm» von Samsonite erreichte als Einziger in allen Prüfpunkten des Härtetests Spitzenwerte. Er überstand den Falltest schadlos und war top beim Dauertest von Rollen und Teleskopgriff. Nachteil: Die Rollen sind laut und mit 270 Franken ist er eher teuer. Insgesamt resultierte die Note «gut». Knapp halb so teuer und auch gut ist «Bon Air Spinner S Strict» von American Tourister. Seine Regenbeständigkeit ist aber nur durchschnittlich.

Guter Rollkoffer für 129 Franken

Gute Handgepäck-Rollkoffer und in der Schweiz erhältlich:

  • Samsonite Neopulse Spinner 55 cm (Fr. 270.–, Siroop.ch)
  • Samsonite Lite-Shock Spinner 55 cm (Fr. 359.–, Siroop.ch)
  • Victorinox 2.0 Spectra Global Carry-on (Fr. 239.–, Galaxus.ch)
  • American Tourister Bon Air Spinner S Strict (Fr. 129.–, ­Americantourister.ch)

Quelle: «Konsument», Ausgabe 2/2017, www.konsument.at

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Tests: Rollkoffer

Textil-Rollkoffer: Erstaunlich robust

Coop City: Handgepäck grösser als angeschrieben

Aktuelles Heft

Newsletter abonnieren

Kurz und knapp: Das Beste aus K-Tipp, saldo, Gesundheitstipp und K-Geld. Jetzt Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Schlüsselfundmarke

Swisscom

Swisscom will dank neuer Verträge mehr Kundendaten sammeln (siehe Artikel im K-Tipp)

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Reklamieren Sie hier

Reklamieren Sie hier

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung