Gut gebräunt für 50 Franken

K-Tipp 06/2017 vom

von

Der Testsieger schafft vier goldbraune Toasts in weniger als drei Minuten. Andere Geräte sind bei der Röst­qualität nur genügend.

Die Zeitschrift «Haus & Garten Test» hat drei Langschlitztoaster und sechs normale Toaster geprüft. Testkriterien: Wie schnell sind die Geräte, wie gleichmässig bräunen sie das Brot – und wie einfach lassen sie sich bedienen?

Bei den Langschlitztoastern erreichte der «Cambridge Doppel Langschlitz Toaster» von Klarstein die beste Note. Er ist gut verarbeitet und schafft es, vier Toastscheiben in weniger als drei Minuten goldbraun zu rösten.

Das beste in der Schweiz erhältliche Gerät für zwei Toasts ist der «Retro Ribbon Red» von Russel Hobbs. Er schafft zwei Toastdurchläufe in drei Minuten – ist also fast gleich schnell wie der Langschlitz-Toaster. Die Toasts werden aber weniger gleichmässig braun als beim Klarstein-Produkt. Dieses Problem haben auch an­dere Toaster: Was die gleichmässige Bräunung betrifft, sind fast alle nur genügend.

Gute Toaster, in der Schweiz erhältlich:

  • Klarstein Cambridge Doppel Langschlitz Toaster (Fr. 49.95, Venova.ch)
  • Russel Hobbs Retro Ribbon Red (Fr. 77.65, Nettoshop.ch)
  • Gastroback 42397 ­Design Toaster Pro 2S (Fr. 71.90, Steg-Electronics.ch)

Gute Toaster (K-Tipp 19/2014):

Quelle: «Haus & Garten Test», Ausgabe März/April 2017, für Fr. 9.50 am Kiosk

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Toaster: Plastikgriffe werden über 90 Grad heiss

Grosse Unterschiede bei der Röstqualität

Toaster: Gute Geräte ab 40 Franken

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG