Nachahmer-Kapseln schmeckten besser als Nespresso

K-Tipp 14/2018 vom | aktualisiert am

von

Einer gegen elf: Der «Kassensturz» liess ­Nespresso und Nachahmer-Kaffeekapseln ­degustieren. Fazit: Die Experten zogen die meisten Konkurrenten dem Original vor.

Bestenfalls genügend: Kaffee aus Maschinen mit Nespresso-System (Bild: Thielker/Ullstein Bild)

Bestenfalls genügend: Kaffee aus Maschinen mit Nespresso-System (Bild: Thielker/Ullstein Bild)

Alle Grossverteiler verkaufen Kaffeekapseln, die auch in einer ­Nes­presso-Maschine funk­tionieren. Die TV-Sendung «Kassensturz» wollte in ­einer Blinddegustation ­herausfinden, wie gut die Nachahmer im Vergleich zum Original schmecken. Fünf ausgewiesene Kaffee-­Experten bewerteten die Espressokapseln «Arpeggio» von Nespresso sowie 11 vergleichbare Espressi der Konkurrenz.


 


Nespresso: «Zu ra [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Rabatt für Kaffeetrinker

Le Shop ist teurer als Coop@home

Aufgespiesst: Coop verkauft Kapseln ab 18 Rappen pro Stück