Campingstühle: Wenige sind bequem

saldo 12/2016 vom

Statt auf hartem Stein oder feuchtem Boden auf einem Campingstuhl oder -hocker sitzen: Der «K-Tipp» hat bei jeweils 6 dieser klappbaren Sitze testen lassen, wie komfortabel, robust und transportabel sie sind. Ergebnis: Bei den Stühlen schnitt der «Faltstuhl Wandsworth» von Meru am besten ab. Halb so teuer und fast so gut ist der «Camp-Line Trekkingsessel» von Trevolution.

Für alle Produkte gilt: Keines ist so bequem, dass man stundenlang darauf sitzen möchte. Ein Kauftipp bei den Hockern ist der «Trekking Hocker» von der Migros für 10 Franken. 

Gute Campingstühle:

  • Meru Faltstuhl Wandsworth (Transa Fr. 59.90)
  • Trevolution Camp-Line Trekkingsessel (SportXX Fr. 29.90)
  • Coop Let’s Camp Faltstuhl (Coop Bau + Hobby Fr. 19.95)
  • Jumbo Campingstuhl Temba (Jumbo Fr. 23.90)
  • Easy Camp Arm Chair (Brack.ch Fr. 29.90)

Gute Campinghocker:

  • Walkstool Basic 50 (Hajk.ch Fr. 49.90)
  • Migros Trekking-Hocker (Do it + Garden Migros Fr. 9.95)

Quelle: «K-Tipp», Ausgabe 12/2016, für 4 Franken am Kiosk oder unter Tel. 044 253 90 90.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Traumferien – trotz Kindern

Campieren: In Italien am teuersten

Persönlich: Schweizer Gastfreundschaft