87 Kilometer Reichweite

K-Tipp 12/2018 vom

von

Trekkingvelos sind für leichtes Gelände geeignet. Bei einem Modell droht jedoch ein Kurzschluss.

Die Stiftung Warentest hat zwölf Trekkingvelos mit Elektromotor geprüft. Die Test­resultate: Das «Kathmandu Hybrid Pro 500» von Cube weist mit Gepäck, aber auch ohne ein gutes Fahrverhalten auf. Auch das Anfahren und das Fahren ohne Motorunterstützung funktionieren einwandfrei. 

Das «E-Lavena» von Stevens hat auch ein sehr gutes Fahrverhalten. Und mit 87 Kilometern hat es die grösste Reichweite von ­allen Produkten im Test. Nachteil: Bei starken Kurven kommen die Pedale dem Boden sehr nahe.

Die Trekkingräder «Elan+» von Diamant, ­«Premio E 10 Sport» von Pe­gasus sowie «Sinus Tria 9» von Winora erhielten eine ­ungenügende Bewertung. Alle fielen im Härtetest durch. 

Noch schlechter war nur das «Stoker 9» von Raleigh. Das grösste Problem: Das Gehäuse des Ladegeräts war zu wenig stabil und die ­Abschirmung des Akkus gegen Wärme unzureichend. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG