Degustationen

Langweilige Alltagsweine aus Südfrankreich

Bei südfranzösischen Weinen setzen Gross­verteiler offenbar vor allem auf Quantität statt auf Qualität. Nur zwei Flaschen schafften eine gute Bewertung – und das sehr knapp. Weiter
 

Weindegustation: Viele Riesling-Silvaner sind zu süss

Ein Glas frisch-fruchtiger Weisswein schmeckt im Sommer besonders gut. Doch die meisten ­Riesling-Silvaner-Weine in der K-Tipp-Degustation waren höchstens genügend. Weiter
 

Günstige Chianti: Die Qualität hat abgenommen

Ein guter Chianti sollte fruchtig und harmonisch sein. Doch das ist oft nicht der Fall, wie die K-Tipp-Degustation zeigt. Nur zwei Flaschen schnitten einigermassen gut ab. Weiter
 

Weindegustation: Viele Weine schmecken wie Sirup

Die K-Tipp-Degustation zeigt: Rotweine aus der süditalienischen Traubensorte Negroamaro sind oft zu süss. Nur einer schaffte eine gute Note. Weiter
 

Ein sehr guter Rioja für knapp 8 Franken

Aus der spanischen Region Rioja kommen ­viele Rotweine, die gut und preisgünstig sind. Das ­bestätigt die K-Tipp-Degustation: Neun von zwölf Flaschen schafften eine gute oder sehr gute Note. Weiter
 

Der günstigste Argentinier hat am meisten Charakter

Die K-Tipp-Jury degustierte 12 Malbec aus ­Argentinien. Einige Rotweine beeindruckten mit Kraft und Struktur. Fünf Flaschen schafften eine gute Note – darunter die zwei preisgünstigsten. Weiter
 

Toskanische Rotweine: Viel Geschmack für Fr. 7.50

Die Hälfte der toskanischen Rotweine erhielt von der K-Tipp-Jury eine gute Note. Ein echter Top-Wein war zwar nicht darunter. Aber viele zeigten eine ausbalancierte Struktur. Weiter
 

Degustation: Ein guter Sauvignon blanc für nur Fr. 3.48

Bei den zwölf degustierten Sauvignon blancs fand die Jury sehr grosse Qualitätsunterschiede. Zwei ­Weine schnitten ungenügend ab. Weiter
 

Degustation: Vinho Verde sind meist kein Trinkvergnügen

Portugal gilt wegen seiner vielen Rebsorten als Wein-Schatztruhe. Davon war beim weissen Vinho Verde allerdings wenig zu spüren: Nur ­einer erreichte eine gute Gesamtnote. Weiter
 

Montepulciano d’Abruzzo: Noch schlechter als sein Ruf

Die Montepulciano d’Abruzzo aus den Regalen der Grossverteiler sind noch schlechter als ihr Ruf. Die K-Tipp-Jurymitglieder machten bei der Degustation oft saure Mienen. Weiter