Degustationen

Mehr Käseschnitte als Pizza

Zu wenig Schinken, trockener Teig, dominanter Geschmack nach Pesto und Käse: Die Jury hatte an den meisten degustierten Fertigpizzas etwas auszusetzen. Weiter
 

Diese Dôles sind nichts für Weinliebhaber

Das sonnige Wallis und die roten Traubensorten Pinot Noir und Gamay versprechen gehaltvolle Weine. Doch die Degustation von Dôles zeigt: 12 von 14 Produkten erreichten höchstens die Note «genügend». Weiter
 

Ein sehr guter Barolo für nur 15 Franken

Barolo gilt als Klassiker unter den italienischen Rotweinen. Die Degustation zeigt: In den Regalen der Grossverteiler und Weinhändler lagert gute Qualität. Weiter
 

Nur zwei Chenin blancs sind gut

Chenin blanc gilt als äusserst vielseitige ­Traubensorte. Das zeigte sich auch in der K-Tipp-Degustation. Von flachen Alltagsweinen bis zu würzigen Tropfen war alles vertreten. Weiter
 

Langweilige Alltagsweine aus Südfrankreich

Bei südfranzösischen Weinen setzen Gross­verteiler offenbar vor allem auf Quantität statt auf Qualität. Nur zwei Flaschen schafften eine gute Bewertung – und das sehr knapp. Weiter
 

Weindegustation: Viele Riesling-Silvaner sind zu süss

Ein Glas frisch-fruchtiger Weisswein schmeckt im Sommer besonders gut. Doch die meisten ­Riesling-Silvaner-Weine in der K-Tipp-Degustation waren höchstens genügend. Weiter
 

Günstige Chianti: Die Qualität hat abgenommen

Ein guter Chianti sollte fruchtig und harmonisch sein. Doch das ist oft nicht der Fall, wie die K-Tipp-Degustation zeigt. Nur zwei Flaschen schnitten einigermassen gut ab. Weiter
 

Weindegustation: Viele Weine schmecken wie Sirup

Die K-Tipp-Degustation zeigt: Rotweine aus der süditalienischen Traubensorte Negroamaro sind oft zu süss. Nur einer schaffte eine gute Note. Weiter
 

Ein sehr guter Rioja für knapp 8 Franken

Aus der spanischen Region Rioja kommen ­viele Rotweine, die gut und preisgünstig sind. Das ­bestätigt die K-Tipp-Degustation: Neun von zwölf Flaschen schafften eine gute oder sehr gute Note. Weiter
 

Der günstigste Argentinier hat am meisten Charakter

Die K-Tipp-Jury degustierte 12 Malbec aus ­Argentinien. Einige Rotweine beeindruckten mit Kraft und Struktur. Fünf Flaschen schafften eine gute Note – darunter die zwei preisgünstigsten. Weiter