Merkblätter

171 - 179 von 179

SIM-Karte zuschneiden

RSI-Syndrom: Dehnübungen

Gesunde Bewegung

Suppenrezepte von Fachleuten

Radioaktive Stoffe in Tee und Fischen

Gesundheitstipp 10/2011 vom 11. Oktober 2011 | aktualisiert am 28. August 2013

Die AKW-Katastrophe in Fukushima im Frühling 2011 hat grosse Teile Japans verstrahlt – und damit auch landwirtschaftliche Anbauflächen. Eine Stichprobe zeigt jetzt: Radioaktiv belastete Lebensmittel gelangen auch in die Schweiz. Der Gesundheitstipp hatte im September 2011 in verschiedenen Geschäften aus Japan importierte Lebensmittel eingekauft und in einem spezialisierten Labor auf radioaktive Stoffe testen lassen. Resultat: Vor allem in japanischem Grüntee stellten die Fachleute radioaktive Werte fest. Der Gesundheitstipp liess auch Fische aus dem Pazifik untersuchen. Einige enthielten Spuren radioaktiver Stoffe. weiterlesen...

Homöopathie und Pflanzen gegen leichte Depressionen

Handy-Download verhindern

Arthritis und Arthrose

Checkliste zur Beratung in Handyläden

Beiträge 171 - 179 von 179

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG