Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 18/2022

K-Tipp 18/2022

Skiausrüstung: Bei Amazon am günstigsten
K-Tipp

Skiausrüstung: Bei Amazon am günstigsten

Bei Skiartikeln kann es sich lohnen, im italienischen ­Internetshop von Amazon einzukaufen. Das zeigt ein Preis­vergleich des K-Tipp. Weiter
 
Weniger Reichweite im Winter
K-Tipp

Weniger Reichweite im Winter

| Ein Elektroauto-Test zeigt: In der kalten Jahreszeit erreicht keines von 31 Modellen die vom Hersteller angegebene Reichweite. Weiter
 
Mit höchster Franchise spart man am meisten
K-Tipp

Mit höchster Franchise spart man am meisten

| Rund 1,5 Millionen Krankenversicherte wählen eine Franchise zwischen 500 und 2000 Franken – obwohl sich das nicht lohnt. Der K-Tipp-Rechner zeigt: Mit einer ­Franchise von 2500 Franken spart man am meisten Geld. Weiter
 
Erben sollten die Honorarrechnung des Willensvollstreckers überprüfen
K-Tipp

Erben sollten die Honorarrechnung des Willensvollstreckers überprüfen

| Willensvollstrecker verwalten die Erbschaft bis zur Teilung. Für den Aufwand haben sie Anspruch auf ein angemessenes Honorar. Dieses muss den Aufwand und die üblichen Stundentarife berücksichtigen. Der K-Tipp sagt, was Erben dabei beachten sollten. Weiter
 
Die Coronazahlen des Bundes sind nicht aussagekräftig
K-Tipp

Die Coronazahlen des Bundes sind nicht aussagekräftig

| Der Bund veröffentlicht jede Woche Zahlen zum ­Coronageschehen. Doch auch zweieinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie sind sie eher verwirrend als erhellend. Weiter
 
Surfen per Handy: Prepaid-Produkte sind eine Kostenfalle
K-Tipp

Surfen per Handy: Prepaid-Produkte sind eine Kostenfalle

| Handybenutzer fuhren mit Prepaid früher meist günstiger als mit ­einem Abo. Das ist inzwischen anders. Denn beim ­Surfen brauchts heute deutlich mehr Daten. Doch bei vielen Prepaid­angeboten sind die Kosten pro Megabyte unverändert. Weiter
 
Versicherte zahlen seit Jahren zu hohe Prämien
K-Tipp

Versicherte zahlen seit Jahren zu hohe Prämien

| Die Krankenkassenprämien hätten im vergangenen Jahr die ­Kosten nicht gedeckt: So begründet der Bund die Prämien­erhöhung ­für 2023. Doch diese Aussage ist falsch. Weiter
 
Rezeptfreie Arzneimittel bei Grossverteilern ­günstiger als in Apotheken
K-Tipp

Rezeptfreie Arzneimittel bei Grossverteilern ­günstiger als in Apotheken

| Augentropfen, ­Tabletten gegen Sodbrennen oder Blasenentzündung gibt es ­inzwischen auch bei Internethändlern und Grossverteilern – und zwar erheblich günstiger als in der Apo­theke. Das zeigt der K-Tipp-Preisvergleich. Weiter
 
K-Tipp

Swisscom: 258 Franken für eine Telefonauskunft

Wer die Telefonauskunft 1811 oder 1818 anruft und sich direkt verbinden lässt, muss mit hohen Kosten rechnen. Der K-Tipp sagt, wie man das verhindert. Weiter
 
K-Tipp

Hausratversicherung: Grosse Unterschiede bei den Prämien

Mit der Wahl der richtigen Hausratversicherung kann man viel Geld sparen. Das zeigt ein Prämienvergleich. Weiter
 
K-Tipp

Coop-Soundtrophy: Keine Spur von Rabatt

Laut Coop können Sammler von Trophy-Märkli Lautsprecher zum Aktionspreis kaufen. Doch ein Sparpotenzial gibt es nicht. Weiter
 
K-Tipp

Warum hats ...

... im Proteinriegel Polydextrose (E1200)? Weiter
 
K-Tipp

Vorsicht vor radioaktivem Schmuck

 
K-Tipp

Riskante Zustellung von Cumulus-Kreditkarten

 
K-Tipp

Wer das Abo kündigen will, wird von Sunrise abgewimmelt

| Sunrise lässt Abonnenten, die ihr Abo kündigen wollen, im Internet-Chat auflaufen oder ­stundenlang am ­Telefon warten. Das müssen sich Kunden nicht ­gefallen lassen. Der K-Tipp reicht nun Klage gegen die Telecomfirma ein. Weiter
 
K-Tipp

Neue Automaten nur für Kunden mit Handy und Swiss-ID

 
K-Tipp

Plastikpartikel auch in Muttermilch gefunden

 
K-Tipp

Ikea: Kundendienst gibt Anlass zu Beschwerden

 
K-Tipp

Ärger der Woche: Zeitschrift kommt viel zu spät an

Andrea Stamm ist Abonnentin einer deutschen Zeitschrift. Auf die Lieferung wartet sie jeweils sehr lange. Nachfragen bei Verlag und Post brachten nichts. Weiter
 
K-Tipp

Aufsteller der Woche: Teure Uhr zweimal gratis repariert

Michel Charrière liess seine frisch revidierte Armbanduhr unglücklich auf den Boden fallen. Hersteller Certina reagierte grosszügig. Weiter