Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 14/2021

K-Tipp 14/2021

Spitäler sparen bei der Pflege – zulasten der Patienten
K-Tipp

Spitäler sparen bei der Pflege – zulasten der Patienten

| Wenn bei der Pflege zu stark gespart wird, kann es für Patienten lebensgefährlich ­werden. ­Interne Dokumente sowie eine ­Recherche von K-Tipp und «Kassensturz» zeigen die Folgen des Personalmangels. Weiter
 
Mehrere Seilbahnunfälle wegen mangelhafter Bauteile
K-Tipp

Mehrere Seilbahnunfälle wegen mangelhafter Bauteile

| Ein Unfall im Jahr 2016 mit ­einem ­Sessellift des Seilbahn­bauers Doppelmayr Garaventa am Flumserberg war kein Einzelfall. Neue Dokumente zeigen: Es gab schon ­früher Unfälle. Weiter
 
In Kantinen ist das Tierwohl Nebensache
K-Tipp

In Kantinen ist das Tierwohl Nebensache

| Jeden Tag essen ­Hunderttausende in Kantinen und Kindertagesstätten. Das ­aufgetischte Fleisch stammt oft von Tieren, deren Haltung nur den Mindestvorschriften entspricht. Weiter
 
Fischstäbchen: Je nach Verpackung anderer Preis
K-Tipp

Fischstäbchen: Je nach Verpackung anderer Preis

| Es lohnt sich, beim Einkaufen im Coop die Produkte zu vergleichen. Manchmal steckt in der Verpackung der Billiglinie «Prix Garantie» das Gleiche wie in der Verpackung der Eigen-marke «Qualité & Prix». Weiter
 
«Teppichdoktor» knöpft Kundin 70000 Franken ab
K-Tipp

«Teppichdoktor» knöpft Kundin 70000 Franken ab

| Die Zürcher Firma «Teppichdoktor» behauptete, die Teppiche einer Rentnerin seien 300000 Franken wert. Deshalb zahlte die Frau für die Reinigung ein Vermögen. Ein Experte sagt, die Schätzung sei masslos übertrieben. Weiter
 
Gekoppeltes Kindervelo am gefährlichsten
K-Tipp

Gekoppeltes Kindervelo am gefährlichsten

Sitz, Anhänger, Lastenvelo oder Tandemkupplung: Bei einem Velounfall ist das Verletzungs­risiko für Kinder sehr unterschiedlich. Weiter
 
Fitnesscenter: Zutrittsverbot wegen umstrittener Rechnung
K-Tipp

Fitnesscenter: Zutrittsverbot wegen umstrittener Rechnung

| Der Besitzer eines Fitness-Jahresabos zahlte erst nach einer ­Mahnung. Das Studio Basefit wollte ihn nur ­ wieder trainieren lassen, wenn er auch die Rechnung des Inkasso­büros bezahlt. Dieses Vorgehen ist unzulässig. Weiter
 
So schaltet man unerwünschte Werbung in Windows aus
K-Tipp

So schaltet man unerwünschte Werbung in Windows aus

| Im Startmenü, auf dem Sperrbildschirm und im Explorer: Auf ­Computern mit dem Betriebssystem Windows zeigt Hersteller Microsoft häufig Werbung an. Auch Benutzer von ­Apple-Produkten sind betroffen. Der K-Tipp sagt, wie man die Anzeigen ausblendet. Weiter
 
Diese Versicherung kann man sich sparen
K-Tipp

Diese Versicherung kann man sich sparen

| Patienten übernachten nach Operationen oft nicht mehr im Spital. Umstritten ist, ob sie bei ambulanten Eingriffen den Arzt frei wählen dürfen. Einige Kliniken ermöglichen das auch den Grundversicherten. Weiter
 
Nespresso: Alter Kaffee in neuen Schläuchen
K-Tipp

Nespresso: Alter Kaffee in neuen Schläuchen

Beim Kauf einer Kaffeemaschine für das neue Nespresso-Kapselformat bekommen Kunden viel Kaffee gratis. Doch das vermeintliche Geschenk zieht hohe Kosten nach sich. Weiter
 
Mietverträge gehen oft zu weit
K-Tipp

Mietverträge gehen oft zu weit

| Die Standard-Mietverträge von kantonalen Hauseigentümerverbänden enthalten zum Teil ungültige Klauseln. Etwa bei der Überwälzung von Reparaturkosten auf die Mieter. Weiter
 
Telecomfirmen umgehen neue Roaming-Vorschriften
K-Tipp

Telecomfirmen umgehen neue Roaming-Vorschriften

| Seit 1. Juli darf die Telecombranche ihre ­Kunden im Ausland etwas weniger abzocken. Einzelne Firmen foutieren sich um die neuen Vorschriften. Wer das Handy wenig braucht, zahlt teils bis zu viermal so viel wie früher. Weiter
 
Organspende: Schweigen soll in Zukunft Zustimmung bedeuten
K-Tipp

Organspende: Schweigen soll in Zukunft Zustimmung bedeuten

| Alle Schweizerinnen und Schweizer sollen ­Organspender werden. So will es der Bundesrat. Wer nicht möchte, dass seine Organe nach dem Tod für eine Transplantation verwendet werden, muss künftig aktiv widersprechen. Experten kritisieren die neue Regelung. Weiter
 
Covid-Zertifikat: Viele Genesene gehen leer aus
K-Tipp

Covid-Zertifikat: Viele Genesene gehen leer aus

Bis Ende August ­erhielten in der Schweiz knapp 175 000 Genesene das Covid-19-­Zertifikat. Doch der Bundesrat gewährt es längst nicht allen, die eine Ansteckung mit dem Coronavirus hinter sich haben. Weiter
 
K-Tipp

Bezahlen im Ausland: Cash oder Karte?

Je nach Zahlweise variieren die Kosten für das Bezahlen im Ausland um bis zu vier Prozent. Weiter
 
K-Tipp

«Rumuplay» oder «Doduplay»: Vorsicht vor fiktiven Filmstreaming-Portalen

Plattformen für Filmstreaming­ drohen per E-Mail mit Anwalts- und Inkasso­kosten, wenn man ein ver­meintliches Premium-Jahresabo nicht zahlt: Das kann man getrost ignorieren. Weiter
 
K-Tipp

Warum hats ...

... in Pastillen Glycyrrhizin (E 958)? Weiter
 
K-Tipp

Kein IPA-Bier mit Glanznote

 
K-Tipp

Zuschlag in der Hochsaison

 
K-Tipp

Hier gibts günstige Tageskarten