Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 02/2020

K-Tipp 02/2020

K-Tipp

Postfinance lässt ihre Kunden selber rechnen

 
K-Tipp

Warum hats ...

... in vielen Suppen Paprikaextrakt (E160c)? Weiter
 
K-Tipp

«Ich warte bis heute auf meinen Putzroboter»

| Die Swiss Clean Systems lässt sich auf ­Messen Fensterputzroboter bezahlen, die sie nicht ausliefert. Die Firma will auch dieses Jahr an Messen ihre Produkte verkaufen. Weiter
 
K-Tipp

Kein Verlass auf Internet-Ranglisten

Ob Ärzte, Anwälte oder Elektriker: Local­search bietet neu Vergleichs­portale für diverse Branchen an. Gut positioniert werden Leute, die dafür viel bezahlen. Weiter
 
K-Tipp

Beschwerdeflut bei Serafe

Egal, ob Abgabebefreiung, Rückerstattung im Todesfall oder Wunsch nach Teil­rechnung: Die Serafe antwortet nur ­zögerlich auf Anfragen – wenn überhaupt. Weiter
 
K-Tipp

Ärger der Woche: Intakten Staubsauger entsorgt

Dem Staubsauger von Janine Roth fielen die Räder ab. Sonst funktionierte er aber. Dyson warf ihn fort, statt ihn zu reparieren. Weiter
 
K-Tipp

Aufsteller der Woche: Feldstecher gratis repariert

Albert Webers altgedienter Feldstecher brauchte dringend eine Reinigung. Hersteller Swarovski überraschte den Zürcher. Weiter
 
K-Tipp

«Prodotto in Spania with polpo»

 
K-Tipp

In Deutschland kostet dieser Rollator weniger als die Hälfte

| Ob Rollator, Geh­stock oder Duschhocker: Wer Hilfsmittel be­nötigt, soll die Preise ver­gleichen und sich auch in Deutschland ­umschauen. Weiter
 
Von «sehr ausgewogen» bis «fast aggressiv»
K-Tipp

Produktetest Von «sehr ausgewogen» bis «fast aggressiv»

| Nur ein Tee konnte die Experten überzeugen. Auf dem letzten Platz landete ein Bio-Produkt. Weiter
 
Viel Wasser und Mehl, aber fast keine Eier
K-Tipp

Produktetest Viel Wasser und Mehl, aber fast keine Eier

| Fertig-Spätzli sind ­hygienisch einwandfrei – das ist die gute Nachricht. Weniger erfreulich: In den meisten Produkten fand das Labor nur einen geringen Ei-Anteil. Weiter
 
Mikrofasertücher: Kaum besser als simple Putzlappen
K-Tipp

Produktetest Mikrofasertücher: Kaum besser als simple Putzlappen

| Nur die besten Mikrofasertücher reinigen ­deutlich besser als normale günstige ­Putzlappen. Gute Produkte gibt es schon für 66 Rappen. Weiter
 
K-Tipp

Produktetest Problematische Spielsachen

Fast jedes dritte geprüfte Spielzeug mit Toneffekt enthielt Substanzen, die möglicherweise Krebs verursachen. Weiter
 
K-Tipp

Produktetest Ohrhörer im Test

 
Darf ich keimende ­Kartoffeln essen?
K-Tipp

Beratung Darf ich keimende ­Kartoffeln essen?

«Kartoffeln keimen beim Lagern nach einer gewissen Zeit aus. Kann man sie bedenkenlos ­essen, wenn man die Keime ­entfernt hat?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Gibt es umweltschonende Entkalkungsmittel?

«Einige WC-Entkalker enthalten Phosphor- und Salzsäure. Gibt es keine wirksamen Mittel, welche die Umwelt weniger schädigen?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Sind Bienenwachstücher empfehlenswert?

«Als umweltfreundliche Alterna­tive zu Frischhaltefolien gibts in Drogerien und bei Grossverteilern Bienenwachstücher aus Baumwolle, die man waschen kann. Was ist der Vorteil solcher ­Tücher?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Wie lässt sich beim Bügeln Strom sparen?

«Ich habe gehört, dass Büge­l­eisen und Bügelstationen ­Stromfresser sind. Wie kann ich den Energieverbrauch senken?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Verlängert sich die Probezeit?

«Vor gut drei Monaten habe ich eine neue Stelle angetreten. Vereinbart wurde eine Probezeit von drei Monaten mit einer Kündigungsfrist von sieben Tagen. Letzte Woche war ich krank. Ende Woche endete die Probezeit. Als ich heute wieder arbeiten ging, kündigte mir der Arbeitgeber mit einer Frist von lediglich sieben ­Tagen. Seine Erklärung für die kurze Kündigungsfrist: Die Probezeit habe sich wegen meiner krankheitsbedingten Abwesenheit verlängert. Stimmt das?» Weiter
 
K-Tipp

Beratung Muss ich die Rechnung bezahlen?

«Ich habe vor zwei Wochen bei einem Filmstreaming-Portal ein fünftägiges Probe-Abo abgeschlossen, in der Meinung, es sei gratis. Nun bekam ich eine Rechnung über 800 Franken. Auf der Internetseite des Portals ent­decke ich jetzt, dass der Preis ganz klein am unteren Seitenrand aufgeführt ist. Muss ich die Rechnung bezahlen?» Weiter