Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 04/2019

Rauchmelder: Mit 30 Franken Menschenleben retten

| Immer wieder sterben Menschen, weil sie im Schlaf von einem Feuer überrascht ­werden. Rauchmelder könnten rechtzeitig warnen. Der K-Tipp sagt, welche Geräte gut sind und wie man sie richtig installiert. Weiter
 

Norwegen macht vor, wie man Elektroautos fördert

| Die Schweiz unterstützt die Verbreitung ­elektrischer Autos kaum. Die CO2-Bilanz ihrer Neuwagen ist die miserabelste von ganz ­Europa. Norwegen fördert Elektroautos gezielt – und hat die beste CO2-Bilanz bei Neuwagen. Weiter
 

«Die Passagiere zahlen am Flughafen zu viel»

| Hohe Passagiertaxen, hohe Gebühren fürs Parkieren, hohe ­Preise fürs Shoppen: Der Flughafen Zürich bittet Kunden gleich mehrfach zu Kasse. Weiter
 

Vorsicht nach dem Wechseln der Krankenkasse

| Versicherte in einem ­telemedizinischen oder Hausarzt-Modell, die während einer laufenden Behandlung die Krankenkasse wechseln, ­müssen mit Zusatzkosten rechnen. Der K-Tipp sagt, wie sich das verhindern lässt. Weiter
 

Vorsicht vor dem Windows-Update!

| Datenverlust, Abstürze und zusätzliche ­Sicherheitslücken: Seit über einem Jahr führen Windows-Updates regelmässig zu Problemen. Doch man kann sich davor schützen. Weiter
 

Mehr als 5000 Franken Verzugszins für ein Junior-GA

| Eine junge Frau konnte das Generalabo nicht zahlen. 15 Jahre später betreibt die Inkassofirma Intrum die Betroffene. Dank dem K-Tipp wurde die ­Betreibung zurückgezogen. Weiter
 

Preisvergleich: Leichte Produkte – fette Preise

| Lebensmittel mit ­weniger Fett oder ­Zucker sind beliebt. Doch sie sind fast ­immer teurer als die vergleichbaren Normalprodukte. Die Preisdifferenzen ­werden zum Teil ­kaschiert. Weiter
 

So schröpfen Politiker die Prämienzahler

| Schweizer zahlen bei Krankheit viel mehr aus dem eigenen Sack als Haushalte in den anderen Ländern Europas. Und sie gehen seltener zum Arzt. Trotzdem will der Nationalrat erkrankte Schweizer künftig noch stärker zur Kasse bitten. Weiter
 

Faulheit reicht nicht für fristlose Kündigung

| Der Arbeitgeber darf eine ­fristlose Kündigung nur aussprechen, wenn jede weitere ­Zusammenarbeit unzumutbar ist. Das ist etwa bei Diebstahl, ­groben Beleidigungen oder Tätlichkeiten der Fall. Weiter
 

Den Preis erfährt der Kunde erst bei der Kassiererin

Aldi, Denner und Lidl wägen Offenware erst an der Kasse. Die Kunden erfahren also erst dort, wie schwer die Produkte sind und was sie kosten. Weiter
 

Neue Kleider waschen ist unnötig

Textilien enthalten deutlich weniger Schadstoffe als angenommen. Das zeigt ein Test des «Gesundheitstipp». Weiter
 

Bestes Handynetz: Vergessen Sie die Werbung!

Beim Wettstreit um den besten Handyempfang gibt es keinen Sieger – auch wenn Sunrise und Swisscom etwas anderes verkünden. Weiter
 

Falscher Diebstahl-Alarm in Läden ärgert die Kunden

Waren wie Handtaschen und Schuhe, die vor Monaten gekauft wurden, können ­plötzlich ­Diebstahl-Alarm auslösen. Der Grund dafür sind versteckte Etiketten. Weiter
 

Vorsicht, Registerhai

Die Firma HRCH Schweiz GmbH verschickt Rechnungen für einen Registereintrag. Die kann man getrost ignorieren. Weiter
 

Warum hats ...

... in Salatsauce Xanthan (E415)? Weiter
 

Unseriöser Preisvergleich von «Blick»

| Letzte Woche kritisierte der «Blick» einen Preisvergleich des K-Tipp. Und versuchte gleichzeitig, selbst einen Preisvergleich ­anzustellen. Das Boulevardblatt ist doppelt gescheitert. Weiter
 

Reklamation.ch: Ackermann-Versand - Horrende Zinsen - auf kleinste Beträge

Die 14-jährige Norina Maurer kauft im Internet einen Bikini. Nach fünf Monaten soll sie plötzlich das Vierfache des ursprünglichen Preises zahlen. Weiter
 

Persönlich: Mein Verkaufsförderungs-Verhinderungstrick

 

Ärger der Woche: Lange auf 900 Franken gewartet

Brigitta Koch verkaufte einem Reitsportgeschäft einen Sattel. Auf ihr Geld musste sie monatelang warten. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Feldstecher kostenlos geflickt

Die Firma Leica reparierte Bruno Sommers Feldstecher zwei Mal gratis – obwohl der Schaden selbstverschuldet war. Weiter