Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 20/2015

K-Tipp 20/2015

Reparieren leicht gemacht
K-Tipp

Reparieren leicht gemacht

Bildschirm und Akku ohne Werkzeug austauschen: Im Gegensatz zu vielen anderen Handys ist das ­Flicken des «Fairphone 2» einfach und günstig. Weiter
 
Skitag mit Familie: Ein teures Vergnügen
K-Tipp

Skitag mit Familie: Ein teures Vergnügen

| Schweizer Bergbahnen klagen darüber, dass immer weniger Leute Ski fahren. Das ist kein Wunder: Skifahren wird für Normalverdiener ­allmählich unbezahlbar. Das zeigt ein Vergleich. Weiter
 
Die Katze im Sack
K-Tipp

Die Katze im Sack

| Der VW-Konzern gibt kaum Informationen zum CO2-Skandal preis. Der K-Tipp beantwortet die häufigsten Fragen und listet die betroffenen Autos des Modelljahres 2016 auf. Weiter
 
Edelweiss: Bald noch weniger Sitzabstand
K-Tipp

Edelweiss: Bald noch weniger Sitzabstand

Die Fluggesellschaft Edelweiss Air baut ihre sechs Maschinen vom Typ Airbus A320 um – und füllt mehr Sitze in die Kabine. Weiter
 
Gute Pflaster für 60 Rappen
K-Tipp

Gute Pflaster für 60 Rappen

| Guter Halt, angenehm für die Haut und einfach zu entfernen: Das bieten auch günstige Pflaster. Hauptmangel vieler Produkte: Sie haften nicht lang genug. Weiter
 
Testsieger unter dem Weihnachtsbaum
K-Tipp

Testsieger unter dem Weihnachtsbaum

| Kamera, Tablet oder Digitalradio: Wer zu ­Weihnachten Elektronik verschenken möchte, kann weit über hundert Franken sparen. Das zeigt ein Preisvergleich mit Produkten, die in aktuellen Tests gut abschnitten. Weiter
 
SBB: Passagiere nach Unfall schlecht betreut
K-Tipp

SBB: Passagiere nach Unfall schlecht betreut

 
Sunrise: Die günstigen Abos sind tabu
K-Tipp

Sunrise: Die günstigen Abos sind tabu

| Sunrise-Angestellte dürfen den Kunden das günstigste Abo nicht von sich aus offerieren. Und über Rechnungsfehler ­werden die Kunden nicht oder nicht sofort informiert. Weiter
 
Vorsicht, Betrüger: Rechnung genau prüfen!
K-Tipp

Vorsicht, Betrüger: Rechnung genau prüfen!

| Viele Unternehmen bezahlen Rechnungen von wenigen Hundert Franken, ohne genau ­hinzusehen. Das nützen Betrüger aus. Und Inkassofirmen prüfen nicht, ob ihre Mahnungen rechtlich begründet sind. Weiter
 
Gutschein zu Weihnachten: Schenken Sie besser Bargeld
K-Tipp

Gutschein zu Weihnachten: Schenken Sie besser Bargeld

Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk. Doch sie laufen nach einiger Zeit ab. Das gilt auch für unbefristete Bons. Weiter
 
Fürs Surfen genügen günstige Tablets
K-Tipp

Fürs Surfen genügen günstige Tablets

| Batterie und Bildschirm sind die wichtigsten Kaufkriterien für einen Tablet-­Computer. Auf teure Spezial-Abos kann man verzichten. Weiter
 
ÖV-Apps: Nicht alle Routenplaner führen ans Ziel
K-Tipp

ÖV-Apps: Nicht alle Routenplaner führen ans Ziel

| Die schnellste Verbindung von Tür zu Tür: Das versprechen Handy-Apps für die Reise­planung mit Bahn, Bus, Postauto und Tram. Ein K-Tipp-Vergleich zeigt: Auf die ÖV-Apps ist teilweise kein Verlass. Weiter
 
Booking.com teurer als Direktbuchung im Hotel
K-Tipp

Booking.com teurer als Direktbuchung im Hotel

| Auf Internetportalen und den Websites der Hotels sind die Zimmerpreise oft nicht am tiefsten. Ein Anruf oder ein E-Mail an die Réception genügt – und schon gibts das Zimmer mit Rabatt. Weiter
 
 Kriegsspielzeug: Bedenkliche Werbung für Kinderwaffen
K-Tipp

Kriegsspielzeug: Bedenkliche Werbung für Kinderwaffen

| Bei den Terroranschlägen in Paris starben ­Menschen im Kugelhagel von Kalaschnikows. In der Schweiz verkaufen die Grossverteiler weiterhin Spielzeug-Maschinen­gewehre und Patronen für Kinder. Weiter
 
Brettspiele: Mit Taktik zum Insel-Herrscher
K-Tipp

Brettspiele: Mit Taktik zum Insel-Herrscher

| In «Isle of Skye» versuchen Clans, die Vorherrschaft über eine schottische Insel zu erlangen. Im originellen Brettspiel gewinnt, wer mit viel Taktik und Geschick vorgeht. Weiter
 
Amarone-Weine: Ein Rotwein begeisterte
K-Tipp

Amarone-Weine: Ein Rotwein begeisterte

| Fast durchwegs zufriedene Gesichter bei der K-Tipp-Fachjury: Von den degustierten Amarone gefiel die Hälfte mit viel Geschmack. Vereinzelt wurde bemängelt, dass die Weine zu süss sind. Weiter
 
K-Tipp

Post will kein Kiosk mehr sein

Die Post verkleinert endlich ihren Gemischtwarenladen: Sie will in den Filialen keine Kioskartikel mehr verkaufen. Weiter
 
K-Tipp

Der lange Atem bringts

Sparen mit Wertschriftenfonds der 3. Säule: «K-Geld» zeigt, welche Fonds langfristig die besten Renditen erzielt haben. Weiter
 
K-Tipp

Rätselhafte Rezepte - Enthält Carnaubawachs

Welches Lebensmittel aus dem Supermarkt enthält die folgenden Stoffe? Weiter
 
K-Tipp

Aufgespiesst: Kaum Schutz vor Hackern