Inhaltsverzeichnis

K-Tipp - 11/2015

K-Tipp 11/2015

Rot, fest – und geschmacklos
K-Tipp

Rot, fest – und geschmacklos

| Erdbeeren in den Läden sehen perfekt aus, schmecken aber fade. Der Grund: Hochleistungssorten, die so gezüchtet ­werden, dass sie vor allem Händlern und Verkäufern nützen. Weiter
 
Hier gibts giftfreie Unkrautmittel
K-Tipp

Hier gibts giftfreie Unkrautmittel

| Coop und Migros ­verzichten ab sofort auf den Verkauf von glyphosathaltigen Unkrautver­tilgern. Bei Landi und Jumbo stehen sie noch immer in den Regalen. Weiter
 
Schweizer Milch von Kühen aus Frankreich
K-Tipp

Schweizer Milch von Kühen aus Frankreich

| Das Label «Suisse Garantie» steht für Lebensmittel aus der Schweiz. Doch bei Milch und Gemüse können sich Konsumenten nicht immer auf die Herkunftsgarantie verlassen. Weiter
 
Sammelklage gegen Lyoness
K-Tipp

Sammelklage gegen Lyoness

Eine österreichische Konsumentenorganisation geht gegen die umstrittene Firma Lyoness vor. Auch Geschädigte aus der Schweiz können am Verfahren teilnehmen. Weiter
 
Pöstler sollen Kunden überreden
K-Tipp

Pöstler sollen Kunden überreden

Mehr als die Hälfte der Schweizer Briefkästen sind mit Stopp-Reklame-Klebern versehen. Die Post will das ändern. Deshalb sollen die Pöstler bei den Kunden klingeln und sie zum Abkratzen überreden. Weiter
 
Preisvergleich Rollkoffer: Unterschiede bis 220 Franken
K-Tipp

Preisvergleich Rollkoffer: Unterschiede bis 220 Franken

Wer einen Hartschalen-Trolley kaufen will, fährt bei Manor, Globus, Jelmoli & Co. eher teuer. Das zeigt ein Preisvergleich. Weiter
 
Fragwürdiges Millionengeschäft
K-Tipp

Fragwürdiges Millionengeschäft

| Pass oder Identitätskarte sind nicht mehr gültig, wenn sie jemand als gestohlen oder verloren meldet – angeblich aus Sicherheitsgründen. Für die Behörden ist das ein gutes Geschäft. Weiter
 
Veloschloss hielt 8 Sekunden
K-Tipp

Veloschloss hielt 8 Sekunden

| 120 oder nur 28 Franken? Ein solides Veloschloss gibts auch für wenig Geld – dies zeigt ein Praxistest. Die weniger guten Produkte waren nach kurzer Zeit bereits geknackt. Weiter
 
Direkt gebucht, viel gespart
K-Tipp

Direkt gebucht, viel gespart

| Schweizer Reise­veranstalter ködern Kunden seit Monaten mit Euro-Rabatten. Doch Badeferien-Schnäppchen sind damit nicht garantiert. Weiter
 
K-Tipp

Post privilegiert Geschäftskunden

Geschäftskunden können dicke Briefe zum Spezialtarif verschicken. Private haben das Nachsehen. Weiter
 
K-Tipp

Mehrere tausend Franken sparen

Wertschriftenhandel: Beim Kaufen und Deponieren gibts grosse Kostenunterschiede. Weiter
 
K-Tipp

Der Megapixel-Schwindel

Fotoapparate- und Handy-Hersteller werben mit bis zu 50 Megapixeln für ihre ­Kameras. Fakt ist: Diese Zahlen sind ein Drittel zu hoch. Weiter
 
K-Tipp

Gelöscht ist nicht gelöscht

Beim Löschen der Handydaten wird Persönliches – Adressen, Fotos und E-Mails – nur unvollständig entfernt. So funktionierts sicher. Weiter
 
K-Tipp

Neue Betrugsmasche auf Facebook

Wer auf Facebook eine erneute Freundschaftsanfrage von Bekannten erhält, sollte diese genau prüfen. Dahinter könnten sich dreiste Betrüger verstecken. Weiter
 
K-Tipp

Verwirrung bei Migros-Bouillons

«Neu ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe», schreibt die Migros in Inseraten für ihre «Bon Chef»-Bouillons. Doch so neu ist das auch wieder nicht. Weiter
 
K-Tipp

Postchefin: «Schweizer Illustrierte» ja – K-Tipp nein

K-Tipp und «Saldo» baten Postchefin Susanne Ruoff um ein Gespräch. Thema: ihr Verständnis des Service public der Post. Doch sie sagte ab. Weiter
 
K-Tipp

Ärger der Woche: Kein Handy zum Schnäppchenpreis

Rusen Vural hat im Internet zwei iPhones 6 bestellt. Doch der Verkäufer liefert sie trotz Bestellbestätigung nicht aus. Weiter
 
K-Tipp

Aufsteller der Woche: Geld zurück und Gratistransport

Rosemarie Wagner hatte wegen ihres Umzugs keinen Bedarf mehr für den neuen Schrank. Tchibo half grosszügig. Weiter
 
K-Tipp

Wo sind die Verschlüsse?

 
K-Tipp

Rückrufliste: Gefährliche Produkte