Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 11/2015

Rot, fest – und geschmacklos

| Erdbeeren in den Läden sehen perfekt aus, schmecken aber fade. Der Grund: Hochleistungssorten, die so gezüchtet ­werden, dass sie vor allem Händlern und Verkäufern nützen. Weiter
 

Hier gibts giftfreie Unkrautmittel

| Coop und Migros ­verzichten ab sofort auf den Verkauf von glyphosathaltigen Unkrautver­tilgern. Bei Landi und Jumbo stehen sie noch immer in den Regalen. Weiter
 

Schweizer Milch von Kühen aus Frankreich

| Das Label «Suisse Garantie» steht für Lebensmittel aus der Schweiz. Doch bei Milch und Gemüse können sich Konsumenten nicht immer auf die Herkunftsgarantie verlassen. Weiter
 

Sammelklage gegen Lyoness

Eine österreichische Konsumentenorganisation geht gegen die umstrittene Firma Lyoness vor. Auch Geschädigte aus der Schweiz können am Verfahren teilnehmen. Weiter
 

Pöstler sollen Kunden überreden

Mehr als die Hälfte der Schweizer Briefkästen sind mit Stopp-Reklame-Klebern versehen. Die Post will das ändern. Deshalb sollen die Pöstler bei den Kunden klingeln und sie zum Abkratzen überreden. Weiter
 

Preisvergleich Rollkoffer: Unterschiede bis 220 Franken

Wer einen Hartschalen-Trolley kaufen will, fährt bei Manor, Globus, Jelmoli & Co. eher teuer. Das zeigt ein Preisvergleich. Weiter
 

Fragwürdiges Millionengeschäft

| Pass oder Identitätskarte sind nicht mehr gültig, wenn sie jemand als gestohlen oder verloren meldet – angeblich aus Sicherheitsgründen. Für die Behörden ist das ein gutes Geschäft. Weiter
 

Veloschloss hielt 8 Sekunden

| 120 oder nur 28 Franken? Ein solides Veloschloss gibts auch für wenig Geld – dies zeigt ein Praxistest. Die weniger guten Produkte waren nach kurzer Zeit bereits geknackt. Weiter
 

Direkt gebucht, viel gespart

| Schweizer Reise­veranstalter ködern Kunden seit Monaten mit Euro-Rabatten. Doch Badeferien-Schnäppchen sind damit nicht garantiert. Weiter
 

Post privilegiert Geschäftskunden

Geschäftskunden können dicke Briefe zum Spezialtarif verschicken. Private haben das Nachsehen. Weiter
 

Mehrere tausend Franken sparen

Wertschriftenhandel: Beim Kaufen und Deponieren gibts grosse Kostenunterschiede. Weiter
 

Der Megapixel-Schwindel

Fotoapparate- und Handy-Hersteller werben mit bis zu 50 Megapixeln für ihre ­Kameras. Fakt ist: Diese Zahlen sind ein Drittel zu hoch. Weiter
 

Gelöscht ist nicht gelöscht

Beim Löschen der Handydaten wird Persönliches – Adressen, Fotos und E-Mails – nur unvollständig entfernt. So funktionierts sicher. Weiter
 

Neue Betrugsmasche auf Facebook

Wer auf Facebook eine erneute Freundschaftsanfrage von Bekannten erhält, sollte diese genau prüfen. Dahinter könnten sich dreiste Betrüger verstecken. Weiter
 

Verwirrung bei Migros-Bouillons

«Neu ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe», schreibt die Migros in Inseraten für ihre «Bon Chef»-Bouillons. Doch so neu ist das auch wieder nicht. Weiter
 

Postchefin: «Schweizer Illustrierte» ja – K-Tipp nein

K-Tipp und «Saldo» baten Postchefin Susanne Ruoff um ein Gespräch. Thema: ihr Verständnis des Service public der Post. Doch sie sagte ab. Weiter
 

Ärger der Woche: Kein Handy zum Schnäppchenpreis

Rusen Vural hat im Internet zwei iPhones 6 bestellt. Doch der Verkäufer liefert sie trotz Bestellbestätigung nicht aus. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Geld zurück und Gratistransport

Rosemarie Wagner hatte wegen ihres Umzugs keinen Bedarf mehr für den neuen Schrank. Tchibo half grosszügig. Weiter
 

Rückrufliste: Gefährliche Produkte