Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 06/2015

Beschädigte Eier: Hände weg!

| Gekochte und gefärbte Eier kann man bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum bedenkenlos essen – ausser ihre Schalen haben sichtbare Risse oder Löcher. Das ergab eine Stichprobe des K-Tipp. Weiter
 

Gepäck: Preiswirrwarr auf Europaflügen

| «Light», «Classic», «Flex»: Bei der Swiss ­müssen sich Passagiere ab Sommer mit neuen Tarifen herumschlagen. Über­sicht­licher werden die Preise nicht. Weiter
 

Bundesgericht: Kein Zins aufs Guthaben? Geht nicht!

| Pensionskassen müssen alle Ver­sicherten gleich behandeln. Eine Kasse hat dieses Prinzip verletzt: Sie wollte denjenigen ­Versicherten, die per Ende Jahr austraten, keine Verzinsung gewähren. Weiter
 

«Abenteuer» gegen Aufpreis

| Hersteller bauen ihre normalen Autos zu rustikalen Geländewagen aus, um die Verkäufe ­anzukurbeln. Solche «Crossover»-Modelle sind meistens unnötig und überteuert. Weiter
 

So sparen Sie bei den Kosten für Krankentransporte

| Die Grundversicherung muss Krankentransporte zur Hälfte bezahlen – allerdings höchstens 500 Franken pro Jahr. Deshalb lohnt es sich, die Preise der Ambulanzen zu vergleichen. Weiter
 

Netflix ist bei Serien Nummer 1, Swisscom bei Filmen

| Wer Filme und TV-Serien per Internet oder über ein Digitalabo sehen will, zahlt dafür eine Monatspauschale. Drei Firmen buhlen um Kunden. Der K-Tipp hat die Angebote verglichen. Weiter
 

Löschdecken/-sprays: Bei Fettbränden sind Sprays besser

| Der K-Tipp hat die Wirkung von 12 Lösch­decken und 6 Löschsprays bei einem Ölbrand getestet. Fazit: Die Decken sind fürs Löschen von entzündetem Öl oder Fett meist ungeeignet. Weiter
 

SBB-Bahnhöfe: Werbung statt Information

Wer am Bahnhof detaillierte Informa­tionen zu Zügen möchte, muss lange suchen. Wichtiger sind den SBB die Reklameplakate. Weiter
 

Coop: Grosspackung WC-Papier ohne Preisvorteil

Coop verkauft das WC-Papier «Prix Garantie» neu im Multipack mit 30 zusammengepressten Rollen. Trotzdem bleibt es unter den günstigen Produkten das ­teuerste. Weiter
 

Zu viel Eisen im Frühstücksmüesli

 

Neuer und schlechter

Die neuesten Handymodelle sind nicht immer besser als ihre ­Vorgänger. Weiter
 

Manor-Schwindel: Nummer gesperrt

Unbekannte locken am Telefon mit einem Manor-Gutschein. Wer die erwähnte Nummer anruft, zahlt einen hohen Tarif. Swisscom hat die Nummer inzwischen gesperrt. Weiter
 

Kurse für Velofahrer und Elektrobiker

Mit dem Velo sicher durch den Kreisel ­fahren oder schnell ­bremsen, ohne zu ­stürzen: Das können Kinder, Jugendliche und Familien praxisnah üben. Weiter
 

Ärger der Woche: Geschmackloses Schreiben

Nach dem Tod seiner Mutter erhielt Daniel Heldstab einen pietätslosen Trauerbrief eines Missionswerks. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Vorbildlicher Kundenservice

Daniel Berger kaufte seiner Frau einen Wecker. Zweimal hatte er damit Pech – und erlebte doch ein Happy End. Weiter
 

Neulich in der Werbung

Was ist schneller: «tifig», «hurti» oder «gschwing»? Weiter
 

Bei einigen Flüssigdüngern sind Schadstoffe inbegriffen

| Es gibt Universaldünger für Blumen und Gemüse mit genügend Nährstoffen und fast ohne Schadstoffe. Andere fördern das Wachstum der Pflanzen kaum und sind gleichzeitig mit Uran, Cadmium oder Blei belastet. Weiter
 

Bei Elektronikgeräten: Hunder te von Franken sparen

| Hersteller, Händler und Recycling­spezialisten verkaufen neuwertige Elektronikgeräte zu ­massiv reduzierten Preisen – und mit Garantie. Der K-Tipp sagt, wo man solche Geräte ­findet und wie viel man sparen kann. Weiter
 

Nicht besonders glaubwürdig

 

1 Meter gute Zahnseide für 2 Rappen

| Der Unterschied bei Zahnseiden liegt nicht nur bei der Reinigungsleistung, sondern auch beim Preis. Dies belegt ein «Kassensturz»-Test. Weiter