Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 06/2014

Handy im Auto: Riskanter Schnickschnack

| Während des Autofahrens SMS schreiben oder gar Mails bearbeiten – dank Sprachsteuerung sei dies ungefährlich, sagen Auto- und Handy­hersteller. Doch Unfall­experten sehen das anders. Weiter
 

Brettspiele: Schneider machen Leute

| Frankreich im 18. Jahrhundert, die Zeit der Rokokobälle. Schneider buhlen dar­um, Kleider für die feine Gesellschaft her­zu­­stel­len. Das Brettspiel mit der originellen Grund­idee ist auch für Modebanausen spannend. Weiter
 

«Eine extrem schlechte Idee»

| Tiermehl soll wieder an Nutztiere verfüttert ­werden dürfen. Mit dieser Forderung ist die Futtermittel-Lobby beim Nationalrat auf offene Ohren gestossen. Bei Adriano Aguzzi, dem international anerkannten Experten in Sachen Rinderwahnsinn, läuten die Alarmglocken. Weiter
 

Kosmetika: «Epidemie» von Hautallergien

| In vielen Kosmetika steckt ein Konservierungsmittel, das für eine starke Zunahme von Allergien verantwortlich ist. Weiter
 

USA: Einreise nur mit Ausreiseticket

| Wer die USA ohne Ticket für die Rück- oder Weiterreise besuchen will, kann auch den Hinflug nicht antreten. Weiter
 

«Gefährliche Dosis»

«Für Bienen ungefährlich» steht auf einigen Spritzmitteln von Gesal. Laut einem Experten ist diese Aussage falsch. Weiter
 

Es geht auch ohne Roaming-Zuschlag

Aldi, Ortel, Mobilka und Ay Yildiz schaffen die Gebühren fürs Telefonieren im Ausland ab. Für Kunden von Swisscom & Co. bleiben sie hoch. Weiter
 

Konzentrat ist günstiger

Bei Coop ist der Weich­spüler in der Jumbopackung teurer als das gleich ergiebige Konzentrat. Weiter
 

Energie sparen auf Kosten der Gesundheit

Laut «Energie Schweiz» genügt eine Boilertemperatur von 50 bis 55 Grad. Nur: Unter 55 Grad fühlen sich Legionellen besonders wohl. Weiter
 

Knäckebrot: Gleich viel Fett wie ein Gipfeli

Viel Fett und Salz, aber auch heikles Acrylamid: Das belegt ein Labortest von Knäckebrot-Sorten. Weiter
 

K-Tipp: Erneut die Nummer eins

940 000 Leserinnen und Leser: Der K-Tipp ist Spitzenreiter unter den abonnierten Zeitschriften der Schweiz. Weiter
 

Die Preise sind geheim

| In den letzten Jahren mussten Autohändler die Neuwagen-Preise senken. Umso mehr verlangen sie für Service und Reparaturen. Einige Garagisten halten sich zudem nicht ans Gesetz. Weiter
 

Aufgespiesst: Schutz beim Internethandel

 

Ärger der Woche

Unerfreulich: Timo Mayr musste die Reparatur seines ­Laptops bezahlen – trotz Garantieverlängerung. Weiter
 

Aufsteller der Woche

Rückenschmerzen! Deshalb musste Urs Troxler die Ferien kurzfristig absagen. Das Hotel zeigte viel Verständnis. Weiter
 

Neulich auf der Nestea-Etikette

 

Computer-Tricks: Von Handy zu Handy kopieren

Wer schnell und sicher Adressen, Fotos, Musik oder Filme auf ein zweites Handy kopieren will, braucht die richtigen Apps. Weiter
 

Persönlich: In die Punkte-Falle getappt