Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 01/2014

«Er wollte jemanden für die Hausarbeit»

| Dutzende Vorschläge, nur wenige persönliche Kontakte. Die Partnersuche via Internet-Vermittlungen bringt nur eins sicher: sehr viel Aufwand. Dies belegt ein Langzeitvergleich des K-Tipp. Weiter
 

Der Spion im Wohnzimmer

| Moderne TV-Geräte zeichnen die Sehgewohnheiten der Zuschauer auf – ohne deren Wissen. So erfahren Sender wie Pro 7, Sat 1 und RTL sowie Swisscom und Sunrise, wer wann welche Sendung gesehen hat. Weiter
 

Prämien für Pensionskasse sind überhöht

| 1,4 Milliarden Franken haben die Lebens­versicherungen im vorletzten Jahr in der 2. Säule für ­Todesfall- und Invaliditätsleistungen aus­gegeben. Eingenommen haben sie dafür fast doppelt so viel. Weiter
 

Handys: Vorsicht, Explosionsgefahr!

Handys können in Brand geraten oder gar explodieren. Schuld sind Akkus oder Ladegeräte. Weiter
 

Kohle machen mit Kids

Die Migros hat ein Spezial-Mineralwasser für Kinder. ­Speziell hoch ist nur der Preis. Weiter
 

Windows XP auf dem Abstellgleis

Im April lässt Microsoft das Betriebssystem Windows XP fallen. Wer es noch hat, sollte umsteigen. Weiter
 

Coiffeursalons: Preisanschrift ist Glückssache

Ein Drittel der Coiffeure schreibt die Preise nicht oder nur unvollständig an. Damit verstossen die Figaros gegen das Gesetz. Weiter
 

Tipps: So benötigt Ihr Auto weniger Treibstoff

Heizung und Dachbox verbrauchen viel Sprit. Doch der Verbrauch lässt sich senken. Weiter
 

Vorsicht: Raffiniert getarnter Virus per E-Mail

Betrüger verschicken neu per E-Mail Computerschädlinge. Getarnt sind sie als Sprachnachricht von Cablecom. Weiter
 

Aufgespiesst: Megastore-Aktionen

 

Aufgespiesst: Handykosten im Ausland

 

Bundesrat lehnt K-Tipp-Initiative ab

Der Bundesrat empfiehlt die Initiative «Pro Service public» zur Ablehnung. Auf einen Gegenvorschlag verzichtet er. Weiter
 

«Via»-Billette: Schluss mit Bussen für Reisende

Wer in guten Treuen ein Billett mit falschen Zonen kauft, kassiert keine Busse mehr. ­Das haben die Transportunternehmen dem Bundesamt für Verkehr zugesichert. Weiter
 

Ärger der Woche: Leere Regale statt Tablare

Drei Fahrten zu Ikea – und noch immer fehlen Ursula Schegg die Tablare für ihren Kleiderschrank. Weiter
 

Aufsteller der Woche: Alte Brille wieder wie neu

Seine uralte Lieblings-Sonnenbrille liess Thomas Diener gleich zweimal reparieren. Bezahlen musste er nichts. Weiter
 

Persönlich: Internet-Shopping? Nein danke!

 

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

 

Neue Gerichtsurteile: Billag-Gebühren und Wochenaufenthalt