Inhaltsverzeichnis

K-Tipp 20/2018

Spiele: Vergnügliche Klassiker für Kinder

| «Carcassonne», «Ligretto» oder «Activity»: Viele ­beliebte Spiele sind für kleinere Kinder zu schwierig. Für sie gibt es aber spezielle ­Junior-Versionen mit vereinfachten Regeln. Der K-Tipp stellt sie vor. Weiter
 

So bleibt das Lädeli im Dorf

| In den vergangenen Jahrzehnten machten ­Tausende Dorflädeli dicht. Doch in vielen ­Gemeinden haben sich Behörden oder ­Einwohner etwas einfallen lassen, um die Grundversorgung in ihrer Nähe zu retten. Weiter
 

K-Tipp-Stichprobe: Stöckli-Ski gibts nur zum Fixpreis

| Schreibt Hersteller Stöckli den Händlern die Verkaufspreise seiner Ski vor? Das prüft ­zurzeit die Wettbewerbskommission. Der K-Tipp kommt nach einer Stichprobe zum Schluss: Es sieht ganz danach aus. Weiter
 

Banken drängen zum Verzicht aufs Bankgeheimnis

| Banken verlangen von ihren Kunden, dass sie deren Daten für Werbezwecke ­verwenden können. Das Bankgeheimnis soll aufgeweicht ­werden. Das ­muss man nicht ­akzeptieren. Weiter
 

Dritte Säule hat massiv an Attraktivität verloren

| Der «Kassensturz» verglich die Leistungen der Säule 3a bei verschiedenen Banken über zehn Jahre. Resultat: Die Zinsen kennen nur eine Richung – nach unten. Am besten ­schnitten Sparfonds mit hohem Aktienanteil ab. Weiter
 

Internet, Telefon, TV: Hartnäckig bleiben lohnt sich

| Telecomfirmen geben Neukunden oft üppige ­Rabatte. Langjährige Kunden ­hingegen werden zur Kasse gebeten – ausser sie beschweren sich oder drohen mit der Kündigung. Weiter
 

Diese Gesetze ändern aufs neue Jahr

| Von der AHV bis zur Wehrpflichtabgabe: Zum Jahreswechsel treten zahlreiche ­Neuerungen in Kraft. Der K-Tipp nennt die wichtigsten. Weiter
 

Ein Spendensammler kostet über 700 Franken pro Tag

| Mit Standaktionen auf belebten Plätzen und ­Hausbesuchen versuchen Hilfswerke, Spender zu gewinnen. Dafür beauftragen sie externe ­Unternehmen. Wer Geld spendet, ­bezahlt auch diese Privatfirmen. Weiter
 

SBB-Personal steht unter Zeitdruck

Billettkontrollen sind selten geworden, seit es den Swisspass gibt. Und wenn doch einmal Kondukteure aufkreuzen, schauen sie das rote Plastikkärtchen häufig gar nicht richtig an. Das zeigt eine K-Tipp-Stichprobe. Weiter
 

Parship lässt ehemalige Kunden weiterzahlen

| Der Partnervermittler Parship verlangt von Kunden, die gekündigt haben, weiterhin Geld. Wenn sie nicht zahlen, werden sie von ­einer Inkassofirma eingeschüchtert. Weiter
 

Kein Wundermittel

Kokosöl ist teuer und bringt der Gesundheit weniger als andere Öle. Weiter
 

Im Paket bis zu 90 Franken günstiger

Spartipp: Spielkonsolen und Spiele zusammen als Bundle kaufen. Dann zahlt man oft einiges weniger. Weiter
 

Postfinance behielt den Zins

Wer sein Konto bei der Bank auflöst, bekommt unter Umständen den aufgelaufenen Zins nicht ausbezahlt. Weiter
 

Christbaumständer: Preise vergleichen lohnt sich

Den Christbaumständer «Midi Silver» gibt es für 99 Franken – aber auch für die Hälfte. Weiter
 

So bleibt das Handy im Auto stumm

Wer sich am Steuer vom Handy ablenken lässt, fährt ­riskant. Mit den richtigen Einstellungen kann man das Smartphone auf lautlos schalten. Weiter
 

Warum hats ...

... in Schokolade E322 (Lecithin) Weiter
 

Kurz und Bündig: Teureres Abo fakultativ

 

Deutsch und Deutlich: Schummelei, die

 

Persönlich: «Hochwertige» Programme mit lausigen Bildern

 

Rückrufliste: Gefährliche Produkte

Blausäure in Aprikosenkernen, iPhones mit fehlerhaftem Display, Verbrennungsgefahr bei Kinderkostüm: Die aktuellen Rückrufe. Weiter